Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bahnhof Kapfenberg - Ein moderner Mobilitätsknoten mit stadtteilverbindender Funktion

Bahnhof Kapfenberg - Ein moderner Mobilitätsknoten mit stadtteilverbindender Funktion
OV-055 2022 ÖBB Infrastruktur AG

Ziele/Ideen

Der gesamte Bau wurde unter laufenden Betrieb bei über 200 Zügen täglich und Aufrechterhaltung des Kundenbetriebs aber auch Aufrechterhaltung die Antransporte zum benachbarten Einkaufszentrum abgewickelt. Daher war die Planung der einzelnen Bauschritte war hier in Kapfenberg nicht nur die halbe Miete, sondern eigentlich die ganze. Und einem hervorragenden Zusammenspiel mit den Menschen vor Ort. Für viele Phasen waren Provisorien notwendig. Unter anderem wurden ein provisorischer Bahnsteig und drei Hilfsbrücken sowie ein temporäres Technikgebäude gebaut. Zum neuen Inselbahnsteig konnten die Elemente des Bahnsteigdaches nur per Gleis transportiert werden. Schließlich konnte auch Covid-19 uns nicht davon abbringen, den Umbau fristgerecht abzuschließen.

Kurzbeschreibung

Beschreibung:

– Barrierefreier Umbau Bf. Kapfenberg: Errichtung Inselbahnsteig und Randbahnsteig (in 1. Phase 220m, 2. Phase 420m) einschließlich Bahnsteigdächer und Herstellung Personentunnel mit Aufzügen

– Neuerrichtung Personentunnel mit neuer Durchbindung zum auf die vis-a-vis Seite

– Neugestaltung Vorplatz (Gleisebene)

– Neuerrichtung P&R-Anlage inkl. E-Ladeinfrastruktur (südlich Bf.) und B&R-Anlage bei allen Zugängen zum Bf

– Neugestaltung Bahnhofplatz und Errichtung Zugangsgebäude (Stadtebene)



Ziel:

– Attraktivierung und Modernisierung der Verkehrsstation: barrierefreie Zugänge zur Bahn, neue Wartekojen, Warteraum und zeitgemäße WC-Anlagen

– Errichtung Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe zu den Bahnsteigen

– Stadtteilverbindende und aufschließende Funktion durch neuen Personentunnel

– Errichtung und Erweiterung Park&Ride-Anlage auf bis zu 150 Pkw-, 150 Rad- und 12 Motorrad-Stellplätze in unmittelbarer Bahnhofsnähe zur Verbesserung der Mobilitätskette

Resultate

Der Bahnhof ist nach dem Umbau ein attraktiver, moderner, barrierefreier Bestandteil der Stadt Kapfenberg. Die Park&Ride-Anlagen und die Bike&Ride-Anlagen sind gut ausgelastet. Die E-Ladestationen (von zwei unterschiedlichen Anbietern) benutzt. Der Personentunnel als Zugang zum Bahnhof bzw. Durchgang zur Stadt wird gut genutzt. Die Bahnsteige sind mit Kunden gefüllt.

Einreicher

ÖBB-Infrastruktur AG / Geschäftsbereich Projekte Neu-/Ausbau
Herr Jürgen Egger
Europaplatz 2/2, 8020 Graz
juergen.egger@oebb.at
+436642864988
+436642864988

Partner

Land Steiermark: Projektpartner Verkehrsstation

Land Steiermark: Projektpartner P&R

Stadtgemeinde Kapfenberg: Projektpartner Zugangsgebäude und Personentunnel

auf Facebook teilen twittern