Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

City2Share. Sozial. Urban. Mobil

Ziele/Ideen

Urbanisierung und stetiges Wirtschafts-, Bevölkerungs- und Verkehrswachstum benötigen neue Ideen und Lösungen. Geringe Verfügbarkeit und konkurrierende Flächenansprüche an den öffentlichen Raum verlangen flächensparende Verkehrslösungen zur Steigerung des Angebots an Flächen mit hoher Aufenthaltsqualität und klimatischer Funktion im öffentlichen Raum.

Kurzbeschreibung

City 2 Share ist ein kooperatives Projekt mit insg. 10 Partnern im Förderprogramm „Erneuerbar Mobil“ des BMU. Das Projekt verbindet in einem völlig neuen Ansatz Multimodalität, urbane Elektromobilität, autonomes Fahren, Sharing, Logistik und die Erhöhung der Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum. Mittels Partizipation wurden Ideen gemeinsam mit Bürgern diskutiert und umgesetzt. Ziel ist es einerseits, weniger Verkehr und Emission zu generieren und zum anderen, die Mobilität und Lebensqualität zu verbessern. Durch die Bereitstellung eines attraktiven, umweltfreundlichen und für alle Bürger zugänglichem Mobilitätsangebots wird das eigene Kfz überflüssig. Das Mobilitätsangebot umfasst neben dem ÖPNV: innovative Logistiklösung, Mobilitätsstationen mit Elektro-Carsharing, Elektro-Ladeinfrastruktur (auch für private E-Fahrzeugnutzer) sowie das öffentl. Mietradsystem MVG Rad/MVG eRad. Die Maßnahmen werden ergänzt durch E-Services wie z.B. digitale Informationsstelen und multimodale Apps.

Resultate

Noch ist die Evaluation nicht ganz abgeschlossen, es zeichnet sich aber ab, dass Mobilitätsstationen einen deutlichen Beitrag zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität leisten können.

Einreicher

MVG Münchner Verkehrsgesellschaft
Frau Marion Eisenschmid-Maier
Emmy-Noether-Str 2, 80287 München
Eisenschmid.Marion@swm.de
089/ 2191 2835

www.swm.de

Partner

MVG: Projektleitung AP Errichtung und Betrieb von e-Mobilitätsstationen im Projekt sowie Umsetzung von digitalen E-Services

Landeshauptstadt München: Antragsteller

BMW: Antragsteller

auf Facebook teilen twittern