Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Fahrtziel Natur

fahrtziel-natur

Ziele/Ideen

1. Mobilität: Förderung nachhaltiger Verkehrssysteme in den Zielregionen, die alle mit dem umweltfreundlichen Verkehrsmittel Bahn erreichbar sind – Beitrag zur Sicherung der Mobilität vor Ort leisten.
2. Natur erleben: Steigerung der Bekanntheit von Großschutzgebieten als attraktive Reiseziele, Sicherung des Naturerbes durch Verkehrsverlagerung und Förderung der regionalen Wertschöpfung.
3. Beitrag zur Umweltbildung leisten: Jung und Alt für die Artenvielfalt der Heimat und Klimaschutz durch Nutzung nachhaltiger Verkehrssysteme begeistern.
 

Kurzbeschreibung

Fahrtziel Natur ist eine Kooperation der deutschen Umweltverbände BUND, NABU, VCD und der Deutschen Bahn. Sie wurde am 25.4.2001 gegründet. Zu Beginn arbeitenten 6 Grossschutzgebiete mit, heute sind 26 Nationalparke, Naturparke und Biosphärenreservate in 21 Fahrtziel-Natur Gebieten in Deutschland, der Schweiz und Österreich im Netzwerk engagiert. Gemeinsames Ziel ist die Verlagerung touristischer Verkehre auf öffentliche Verkehrsmittel.

Resultate

FZN hat durch interdisziplinären Know-How-Transfer und Kommunikation von Angeboten die Entwicklung von nachhaltigen Verkehrssystemen und innovativen Angeboten gefördert und ist eine international anerkannte Marke für nachhaltiges Reisen in Naturlandschaften mit einzigartiger Biodiversität.
Das Bewusstsein für die Bedeutung der Verlagerung touristisch motivierter Verkehre auf öffentliche Verkehrsmittel für den Naturschutz wurde gestärkt.

Einreicher

Fahrtziel Natur
Frau Dr. Kathrin Bürglen
Stephensonstraße 1 1
D-60326 Frankfurt

+49692656663
kathrin.buerglen@deutschebahn.com

Partner

Dr. Kathrin Bürglen BUND, NABU, VCD und Deutsche Bahn AG