Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

FREI.MOBIL by VAG

FREI.MOBIL by VAG
PV-133 2017 Freiburger Verkehrs AG

Ziele/Ideen

Die Anforderungen an die städtische Mobilität und insbesondere auch den ÖPNV haben sich in den letzten Jahren sehr verändert. Zum einen gibt es auf politischer Ebene den Druck mehr für den Klimaschutz zu tun und eine deutliche Verringerung der CO2-Emissionen zu erreichen. Aber auch die Einstellung und das Verhalten der (potenziellen) Kunden selbst haben sich gewandelt. Umweltschutz gerät immer mehr in den öffentlichen als auch persönlichen Fokus, Besitz und Statussymbole dagegen verlieren an Bedeutung. Zunehmende Digitalisierung und technologischer Fortschritt erhöhen den Anspruch (potenzieller) Kunden an die Mobilität zusätzlich. Verkehrsunternehmen sollen zum umfassenden Mobilitätsdienstleister werden.

Freiburg ist hinsichtlich der Infrastruktur und Angebote der einzelnen Verkehrsmittel (ÖPNV, Rad, Carsharing) gut bis sehr gut aufgestellt. Was fehlte, war eine für die Nutzerinnen und Nutzer erkennbare Verknüpfung der einzelnen Mobilitätsangebote. Ziel von FREI.MOBIL war und ist es, diese Lücke zu schließen. FREI.MOBIL bietet alle Informationen aus einer Hand, schafft durch Werbung und einen einheitlichen Auftritt (z. B. Beschilderung der Carsharing-Stellplätze, Radboxen) im öffentlichen Raum eine Präsenz des Umweltverbunds und gibt durch Rabatte einzelner Kooperationspartner zusätzlichen Anreiz zum Umstieg vom eigenen PKW auf umweltfreundlichere Mobilität.

Kurzbeschreibung

Unter der im Jahr 2015 eingeführten Dachmarke für den Umweltverbund in Freiburg - FREI.MOBIL by VAG - führt die Freiburger Verkehrs AG verschiedene Verkehrsträger zusammen. FREI.MOBIL informiert umfassend und aktuell über Bus, Bahn, Fahrrad, Carsharing, Taxidienstleistungen und Fußverkehr im gesamten Stadtgebiet. Zudem erhalten FREI.MOBIL-Mitglieder attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei verschiedenen lokalen Mobilitätsanbietern. Kostenlos Mitglied werden können ÖPNV-Zeitkartenbesitzer. Auf der Website www.freimobil.com gibt es darüber hinaus die FREI.MOBIL-Map mit allen relevanten POIs (Points of Interest wie z.B. Haltestellen, Stellplätze oder Kundenzentren) und einem verkehrsträgerübergreifenden Routing.

Resultate

In gut einem Jahr hat FREI.MOBIL mit einem relativ geringen Werbeaufwand rund 30 % Bekanntheit innerhalb Freiburgs erreicht. Aktuell hat FREI.MOBIL rund 1.500 Mitglieder. Davon sind rund 1.000 Mitglieder Inhaber eines Abos. Das entspricht ca. 7 % der gesamten Abo-Kunden. Rund 200 Mitglieder haben sich bisher bei einem der Carsharing-Anbieter angemeldet. Eine Umfrage unter allen Mitgliedern zeigte, dass diese sehr glücklich mit dem Angebot sind. Die Fahrradboxen sind zu rund 90 % ausgelastet. Die Ausleihzahlen vom "Schlaue(r) Kombi" steigen jährlich.

Einreicher

Freiburger Verkehrs AG Frau Sabrina Rieth Besanconallee 99 79111 Freiburg www.freimobil.com 0049 761 4511 345 frei.mobil@vagfr.de

Partner

Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg: Enge Zusammenarbeit, Unterstützung, Kooperationspartner für den Bereich Rad

Stadtmobil Südbaden: Kooperationspartner für den Bereich Carsharing

Grüne Flotte: Kooperationspartner für den Bereich Carsharing

auf Facebook teilen twittern