Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

FREIRAUMACHSE längs durch Langenzersdorf, (ein Raumordnungsprojekt zur klimafreundlichen Gemeindeentwicklung)

Ziele / Ideen:
Ziel der Freiraumachse ist die Verbesserung der Erreichbarkeit wichtiger Alltags- und Freizeitziele für nicht motorisierte Wegbenutzende.
Zu Fuß Gehenden und Radfahrenden soll parallel zur Bundesstraße und zur Bahntrasse eine verkehrssichere Längsquerung durch das Ortsgebiet ermöglicht werden.
Auf dieser Route sollen alle wichtigen Ziele des Ortes, zum Beispiel Kindergärten, Schulen, Arbeitsplätze, Schnellbahn-Haltestellen, Nahversorger und das Ortszentrum barrierefrei, sicher, schnell und bequem erreicht werden.

Kurzbeschreibung:
Im September 2006 erfolgte die Beschilderung der „Freiraumachse längs durch Langenzersdorf“.
Die Kernstücke der Freiraumachse wurden nunmehr fertig gestellt und beschildert. Diese sind unter anderen die Anton Hanakgasse, die Schulstraße, die Steyrergasse mit der Anbindung über die Untere Kirchengasse an die Gasse An der Bahn, der Radweg entlang der Weißes Kreuz Straße und die Bahnzeile.
Durch ein gut ausgebautes Radwegenetz sollen alle Siedlungsteile an die Freiraumachse angebunden werden.
Neue Plantafeln werden am Autofreien Tag im Jahr 2007 montiert.

Resultate:
Die Umwelt wird durch eingesparte Kilometer entlastet (von etwa drei bis 30 Kilometer pro Nutzenden am Tag, je nach Ziel).
Bei 9.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in Langenzersdorf ist anzunehmen, dass nun ungefähr 3.000 Personen das Rad benützen.
Es besteht eine Anbindung an zwei S-Bahn Haltestellen, sowie an Busshaltestellen über Radweg.
Einreicher:
Marktgemeinde Langenzersdorf
GR Renate KOLFELNER, Arbeitskreis Klimabündnis
Hauptplatz 10
A-2103 Langenzersdorf
+43/2244/2308
gemeinde@langenzersdorf.gv.at
www.langenzersdorf.gv.at
Partner:
Marktgemeinde Langenzersdorf, Arbeitskreis Klimabündnis Langenzersdorf, KNOLL Planung & Beratung Ziviltechniker GmbH
DI Ursula Aichhorn,
auf Facebook teilen twittern