Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gästeticket Tennengau - um nur 1.- EURO durch den Tennengau!

Ziele/Ideen

Ziel des Projektes ist es, möglichst viele Wander- und Ausflugsziele in der
Region Tennengau mit dem Öffentlichen Verkehr so kostengünstig erreichbar zu machen, dass die Gäste im Urlaub das eigene Auto nicht benötigen.

Kurzbeschreibung:
Die Gäste der Region sollen nach Möglichkeit das Auto am Urlaubsort stehen lassen und für Ausflugsfahrten sowohl innerhalb des Bezirkes Tennengau als auch bis in die Stadt Salzburg beziehungsweise nach Eben und zum Gosausee das gut ausgebaute Verkehrsangebot nutzen. Als Anreiz dient ein sehr günstiges Ein-Euro Ticket, das jeder Besitzende einer Tennengauer Gästekarte beziehungsweise SalzburgerLand Card im Bus oder an den ÖBB-Haltestellen (S-Bahn) erwerben kann. Kinder zahlen die Hälfte. Die Beförderung erfolgt auf den bereits bestehenden Linien des Postbus (TennengauTakt) sowie der S-Bahn; die Kundenfrequenz speziell während der Schwachlastzeiten kann somit angehoben werden.

Resultate:
Im Jahr 2007 haben bereits insgesamt 39.000 Gäste der Region das Ein -Euro Gästeticket genutzt, davon 11.000 Fahrgäste auf der S-Bahn, die erstmals in das Angebot integriert wurde. Die Anzahl der privaten Autofahrten zu den Ausflugszielen in der Region beziehungsweise in die Stadt Salzburg konnte so deutlich gesenkt werden – mit entsprechend positiver Auswirkung auf die Umwelt:
Im Jahr 2007 konnten mit dieser Aktion über 106 Tonnen CO2 eingespart werden.

Einreicher

Regionalverband Tennengau; GF Christian Steiner
Mauttorpromenade 8
A-5400 Hallein
regionalverband@tennengau.at

+43/6245/70050

Partner

ÖBB Postbus; ÖBB Personenverkehr; Gästeservice Tennengau