Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

gehen geht- umweltfreundlich und sicher unterwegs!

Ziele/Ideen

Ziel des Projektes ist es, Kinder zu motivieren, den Schulweg zu Fuß zurückzulegen. Gelingen soll dies, indem:
•Durch Spiele Lust auf Bewegung gemacht und Spaß am zu Fuß gehen in den Vordergrund gestellt wird
•Die Vorteile des Schulweges zu Fuß mit den Eltern ebenso diskutiert werden wie die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des eigenen Kindes
•Durch die Einbindung der Eltern der Verkehr und in Folge dessen negativen Umweltauswirkungen rund um Kindergarten und Schule reduziert werden

Kurzbeschreibung

„gehen geht“ ist ein Projekt von "die umweltberatung" Niederösterreich in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit, der Kinderpolizei NÖ und den NÖ Kindergärten und wird seit 2006 erfolgreich mit Kindern im letzten Kindergartenjahr durchgeführt. Mit dem Projekt „gehen geht“ wird die nachhaltige Fortbewegungsart „Gehen“ in den Mittelpunkt gestellt. Die Kinder im letzten Kindergartenjahr üben den künftigen Schulweg sicher zu Fuß zurückzulegen. Das macht Spaß und fördert die Selbstständigkeit der Kinder, welche auch zum Vorbild für die Eltern werden.

Resultate

Seit Beginn von „gehen geht“ im Jahr 2006 haben rund 1650 Kinder im letzten Kindergartenjahr in Niederösterreich am Projekt teilgenommen und den zukünftigen Schulweg zu Fuß geübt. Neben den Kindern werden ebenso die Eltern als auch die Pädagoginnen und Pädagogen in den Kindergärten angesprochen. Somit ergibt sich eine Vervielfachung der Projektziele in unterschiedlichen Bevölkerungs- und Altersgruppen. Das Projekt "gehen geht" wurde im Juni 2007 mit dem UNESCO Preis für „vorbildliche UN Dekadenprojekte“ (Bildung für nachhaltige Entwicklung) und 2011 mit dem Energy Globe NÖ in der Kategorie „Jugend“ ausgezeichnet.

Einreicher

"die umweltberatung" NÖ, Bildung&Wissen
Frau Dipl.-Päd. DI Daniela Capano
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

+43 2742 71829
daniela.capano@umweltberatung.at

Partner

Christa Ruspeckhofer Energie-und Umweltagentur NÖ