Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gemeinderad

Ziele/Ideen:

  • Einsparung von CO2
  • Verringerung des Pkw-Verkehrs
  • Die Bevölkerung zum Umstieg aufs Fahrrad motivieren
  • Möglichkeit bieten, kurze Wege im Ort sanft mobil zurückzulegen
  • Bessere Vernetzung von Haltestellen mit Wohnungen und Geschäften
  • Steigerung der Lebensqualität im Ortskern (weniger Abgase, freie Parkplätze, höhere Sicherheit in engen Straßen)


Kurzbeschreibung:
Alte Fundräder, die die Aufbewahrungsfrist überschritten haben werden wieder mobil. Mit den Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schule Ottensheim werden die Fahrräder renoviert und verkehrstauglich gemacht. An drei Standorten im Ottensheimer Ortsgebiet werden die „Gemeinderäder“ der Bevölkerung zur freien Verwendung zur Verfügung gestellt. „Nehmen – Fahren – Abstellen“ – so sind die Fahrräder ganzjährig genutzt.

Resultate:
Gestartet wurde die Aktion anlässlich der Mobilitätswoche 2008 vorerst mit vier Rädern. Da die Räder werden ständig genutzt werden, werden 2009 weitere fünf Stück Gemeinderäder zur Verfügung gestellt.

Einreicher

Arbeitskreis Klimabündnis - Marktgemeinde Ottensheim
Kurt Bayer
A-4100 Ottensheim
klimabuendnis@ottensheim.at
+43/7234/82255
http://klimabuendnis.ottensheim.at

Partner

Marktgemeinde Ottensheim