Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

GOGREEN

Ziele/Ideen

Hauptziel des Projekts GoGreen ist es einen Kriterienkatalog zu entwickeln, wie durch Begrünung die Infrastruktur so gestaltet werden kann, dass aktive Mobilität (einschließlich der Nutzung des ÖV) für unterschiedliche Zielgruppen attraktiv wird. GoGreen fördert eine urbane, lebenswerte, „smarte“ Innenentwicklung der Stadt, die aktive Mobilitätsformen integriert und eine Vielfalt an klimawirksamen Grün- und Freiflächen für das Verweilen und den Aufenthalt bereitstellt.

Kurzbeschreibung

Um aktive Mobilität zu fördern und deren Attraktivität zu erhöhen, bedarf es einer von den BewohnerInnen angenommenen Infrastruktur und der Finanzierung von Gestaltungs-maßnahmen. Ziel des geplanten Projekts GoGreen ist es, einerseits in einem partizipativen Prozess einen Kriterienkatalog zur Begrünung der Infrastruktur, die einen wesentlichen Beitrag zur Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum liefert, zu entwickeln. Andererseits sollen Möglichkeiten zur Finanzierung solcher Maßnahmen aufgezeigt werden.

Resultate

GOGREEN erforscht das Wechselspiel zwischen begrünter Infrastruktur und Mobilitätsverhalten und wird innovative, kostengünstige und umsetzbare Methoden, Werkzeuge und Erkenntnisse liefern, wie die Aufenthaltsqualität im städtischen Raum durch Begrünung verbessert und dadurch die aktive Mobilität langfristig gefördert werden kann. Außerdem werden Wege aufgezeigt, wie Begrünungsmaßnahmen finanziert werden können, damit vorgeschlagene Maßnahmen auch tatsächlich umgesetzt werden.

Einreicher

FACTUM Chaloupka & Risser OG
Frau Karin Ausserer
1040 Danhausergasse 6/4
A-1040 Wien

+43 1 504 15 46
karin.ausserer@factum.at

Partner

Mira Kirchner MK-Landschaftsarchitektur

auf Facebook teilen twittern