Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

fahrRAD solar

Ziele/Ideen

U.a., wettergeschütztes Radfahren als Umstiegshilfe vom Auto zum Fahrrad.

Kurzbeschreibung

Ausstattungfür die Allwettertauglichkeit unserer Fahrräder

Wer fährt bei Regen, Schneefall oder großer Hitze noch gerne mit dem Fahrrad? Kaum jemand!

Es ist daran gedacht, die gängige Fahrräderwelt mittels Zubehör so zu erweitern, dass auch eine Allwetter-Eigenschaft relativ günstig angeboten wird. Ist man nämlich vor Nässe oder direkter Sonnenhitze geschützt, so bieten unsere Stadt- wie auch Reiseräder einen tagtäglich echt hohen fahr-Komfort. Diese Art Zusatzausstattung könnte mittels eines (optional solarem) Schutzdaches sehr dazu anregen, das Auto öfter in der Garage zu lassen – oder eventuell sogar ganz auf diese Art „ fahr-RAD“ umzusteigen. Damit unterstützt dies die allgemeine Verantwortung für CO²-reduzierende Maßnahmen zur Klimaberuhigung; abgesehen von den gesundheitlichen Vorzügen des Radfahrens als Ausgleich unserer viel zu bewegungsarmen Lebensweise.

Resultate

Noch bin ich auf Herstellersuche und gebe meine Anregungen als freie open source weiter.

Einreicher

Herr Michael Thalhammer
A-1120 Wien