Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Innovationsgemeinde Baden - INGE

Ziele/Ideen

Erhöhung des Kundennutzens und Steigerung der Kundenzufriedenheit entlang der gesamten Mobilitätskette - Schwerpunkt Fahrgastinformation. Kontinuierliche Leistungsverbesserung in den Bereichen Qualität und innovative Technologien. Musterverkehrsstation: Testregion Bahnhof Baden Durchführung eines Eröffnungsevents mit dem Schwerpunkt Kundeninformation.

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Projektes Innovationsgemeinde mit dem Pilotstandort Baden geht es um eine ganzheitliche Aufwertung des Angebotes des Öffentlichen Verkehrs. Durch zielgruppenorientiertes Entwickeln von Produkten beispielsweise Monitor- und Printfahrplan-Layout und Umfragen kann ein kundenorientiertes Service- und Produktportfolio angeboten werden. Als Folge kommt es zu einer Optimierung der Kundeninformationsysteme hinsichtlich Intermodalität. Diese technischen Einrichtungen sollen auch entlang der gesamten Mobilitätskette installiert und getestet werden.

Resultate:
Ein auf Kundenbedürfnisse abgestimmtes Service- und Austattungsangebot. Optimierung der Kundeninformation entlang der gesamten Mobilitätskette. Auf- bzw. Ausbau der Vernetzung der unterschiedlichen Verkehrsmittel. Der Bahnhof Baden als in situ Labor Haupt-Testverkehrsstation für laufende und zukünftige Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Einreicher

ÖBB Infrastruktur Betrieb AG - Netzbetrieb-Management Verkehrsstation / ÖBB Personenverkehr AG-Systeme und Prozesse ; Mag. Andrea Opperer (Projektleitung), Martin Krammer (Projektleitung Stv.)
Elisabethstraße 9
A-1010 Wien
+43/1/93000

Partner

Stadtgemeinde Baden - Klimabündnisgemeinde