Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Isarboulevard

Ziele/Ideen

- Veransschaulichung welche Freiräume durch eine Neuaufteilung des öffentlichen Raums genutzt werden können.
- Reduzierung des motorisierten Verkehst im Landscahftsschutzgebiet
- Vielfältige Nutzbarkeit der Grünschneise an der Isar
- dem Verkehr den Schneid abkaufen

Kurzbeschreibung

Isarboulevard - die Autoarme Isar

Ziel ist, die Hauptverkehrsstraße an der Münchener Isar autoarm zu gestalten und so beide Seiten der Isar für Bürgerinnen und Bürger nutzbar zu machen. Zunächst ist das als temporäre künstlerische Aktion gedacht, die Lust auf mehr machen soll.

Reduzierung des motorisiertenIndividualverkehrs zu Gunsten von Fuß- und Radverkehr, ÖPNV und Erholungsfuktionen.

Resultate

- Interesse bei der Stadtverwaltung
- großes bürgerschaftliches Netzwerk
-

Einreicher

Isarlust e.V.
ba Benjamin David
Chopinstr. 2, 81245 München
ulrike.buehrlen@isarlust.org
491798198800

www.isarlust.org

auf Facebook teilen twittern