Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Jeder Tag ist Wahltag – Feldkirch wählt das optimale Verkehrsmittel

Ziele/Ideen:
Mit der Kampagne „Jeder Tag ist Wahltag“ sollen gemäß dem Motto „denken – handeln – bewegen“ bei Feldkirchs Bürgerinnen und Bürgern ein nachhaltiges Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass jede Feldkircherin und jeder Feldkircher jeden Tag die Wahl hat, das für den jeweiligen Zweck am besten geeignete Verkehrsmittel zu wählen.

Kurzbeschreibung:
Nach dem Vorbild der Politik versprechen die einzelnen Verkehrsmittel allerhand. Wie bei konventionellen Wahlkampagnen werden verschiedenste Wege genutzt, um an die Wähler und Wählerinnen zu gelangen: Im gesamten Stadtgebiet finden sich beispielsweise Wahlplakate und Straßen, Gehsteige und Plätze sind mit Slogans bemalt. Postkarten mit lockeren Sprüchen der „Kandidaten“ kursieren in Gasthäusern, Banken und Geschäften. Die Stadtpolitik engagiert sich um die Gunst einer sanften Mobilität im Rahmen eines „Großwahlkampftages“ am 28. Juni 2008. Die Kampagne wird bis zum Autofreien Tag im September 2008 im Feldkircher Stadtraum und den Medien intensiv wahrgenommen.

Resultate:
Kampagnen dieser Art leisten einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der verkehrspolitischen Zielsetzung in Feldkirch mit der Formel „4-2-1“, die eine Verlagerung im Verkehrsmittelverhalten von sieben Prozent vom motorisierten Autoverkehr hin zum Umweltverbund, Radfahrer plus vier Prozent, Öffentlicher Verkehr plus zwei Prozent und Mitfahrer und Mitfahrerinnen plus ein Prozent, zum Ziel hat.Einreicher:
Amt der Stadt Feldkirch; Mag. Susanne Hafner DI Stefan Duelli
Schmiedgasse 1-3
A-6800 Feldkirch
info@feldkirch.at
+43/5522/304
Partner:
Sägenvier DesignKommunikation
auf Facebook teilen twittern