Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mikro-ÖV im Burgenland

Ziele/Ideen

Unser Ziel – Erhöhung der Mobilität im ländlichen Raum!
Mobilität wird zu einem Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Nur wer mobil ist, kann am heutigen Arbeits- und Gesellschaftsleben teilnehmen – sei es der Weg zur Arbeit, in die Schule, ins Freizeitvergnügen oder um soziale Kontakte zu pflegen. Wir müssen Mobilität neu denken, abseits eingefahrener Pfade, angepasst an die Region und die Menschen. Mobilitätsangebote müssen so gestaltet werden, dass sie flexibel, innovativ, sicher, leistbar und vor allem nachhaltig sind.

Kurzbeschreibung

Durch eine Zielgruppenanalyse wurden 4 verschiedene Module für den Mikro-ÖV in Gemeinden bzw. Regionen ausgearbeitet, die einzeln oder in Kombination der Bevölkerung angeboten werden können.
Modul 1 - Basis Mikro-ÖV:
Einkaufen beim örtlichen Greißler oder im nahegelegenen Supermarkt, Arztbesuche, Behördenwege oder ein Treffen mit Freunden im Jugendzentrum, im Kaffeehaus, am Sportplatz oder im Freibad – das Basismodul soll all jenen eine Mobilitätsalternative bieten, die kein Auto lenken können, wollen oder dürfen.
Modul 2 - Kindergartentransport:
In vielen Gemeinden gang und gäbe – in Kombination mit dem Basismodul wird der Kindergartentransport zum fixen Bestandteil der ÖkoTour-Gemeinde.
Modul 3 - Pendlerpaket:
Zum Fixpreis zur Arbeit oder zum nächsten Park&Ride Platz – kalkulierbare Kosten
für Pendler und Gemeinden.
Modul 4 - Freizeit und Tourismus:
Das maßgeschneiderte Angebot für jede Tourismusgemeinde – egal ob Heurigentaxi,
Fahrradtransport oder Wanderbus.

Resultate

Mikro-ÖV in bzw. zwischen den Gemeinden: Lockenhaus, Pilgersdorf, Unterrabnitz (Bezirk Oberpullendorf) vor Umsetzung;
Mikro-ÖV in bzw. zwischen den Gemeinden: Schlaining, Unterkohlstätten (Bezirk Oberwart) in Planung;
Mikro-ÖV für den Tourismus im Bezirk Oberwart in Planung;

Einreicher

Wirtschaftskammer Burgenland, Sparte Transport und Verkehr
Herr Bernhard Dillhof
Robert Graf-Platz 1
A-7000 Eisenstadt

+43 5 90907 3520
bernhard.dillhof@wkbgld.at

Partner

DI Roman Michalek EBE Solutions GmbH