Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

mobiler & energieeffiziente Fahrtendienst für Senioren und Menschen mit Gebrechen & Behinderung

mobiler & energieeffiziente Fahrtendienst für Senioren und Menschen mit Gebrechen & Behinderung
Altenbetreuer im täglichen Einsatz

Ziele/Ideen

Menschen, denen der Weg zu Ärzten, ins Krankenhaus, zu Banken und Geschäften, zu Friseur und Fußpflege usw. nicht mehr allein oder mit Öffis bewältigen können, wird eine gigantische Last von den Schultern genommen.

Kurzbeschreibung

Alters- und gesundheitsbedingte Einschränkungen der Mobilität sind ein großes Problem für Betroffene und Angehörige. Ziel dieses Projektes ist es, die beschwerlichen Wege zum Arzt, Krankenhaustermine, Apotheke, Banken und sonstigen Betreuungsdiensten durch die öffentliche Hand anzubieten. So können den betroffenen Menschen und deren Angehörigen große Mühen abgenommen und ihr Leben spürbar erleichtert werden.Das bereits seit 20 Jahren aktive Projekt hat sich bestens bewährt. Nunmehr wird ein barrierefreies Elektro-Fahrzeug eingesetzt. Im Jahr 2020 wurden 1.320 Fahrten mit rund 10.000 Personen mit insgesamt 18.000 Kilometern durchgeführt.

Resultate

Das bereits seit 20 Jahren aktive Projekt hat sich bestens bewährt. Nunmehr fahren wir bereits mit der neuesten barrierefreien Elektrogeneration der Marke NISSAN mit einer eigenen Elektrotankstelle vor unserem Betreuungszentrum "Haus Helene". Dieser mehr als 100%ige Auslastung beweist, dass die Begeisterung und Wertschätzung der Fahrgäste denen geholfen wird.

Einreicher

Marktgemeinde Oberwaltersdorf
Herr Markus Pribila
Kulturstraße 1, 2522 Oberwaltersdorf
markus.pribila@oberwaltersdorf.gv.at
+43225361000106

www.oberwaltersdorf.at

auf Facebook teilen twittern