Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"mobilito" - Bahn.Standort.Bischofshofen: Innovatives regionales Kompetenzzentrum für Bus und Bahn am Mobilitätsknoten Bahnhof Bischofshofen

© ÖBB / Neumayr

Ziele/Ideen

Der Pongau steht ebenso wie andere ländliche Regionen vor der Herausforderung, dass sich Anbieter von öffentlichen Infrastrukturen und Dienstleistungen Schritt für Schritt zurückziehen. Somit sind neue Lösungen und Services gefragt, um den Bewohnern der Region und Touristen weiterhin einen leichten Zugang zu nachhaltigen Mobilitätsangeboten zu ermöglichen. Das Mobilitätskundenzentrum ist ein zukunftsorientierter One-Stop-Shop für umweltfreundliche Mobilität und Bahnfahrt im Pongau, in welchem BewohnerInnen, TouristInnen und auch die Gebietskörperschaften serviciert werden.
Über das Marketing-Konzept „Bahn.Standort.Bischofshofen“ soll mobilito in der Region und darüber hinaus bekannt gemacht werden, damit ein eigenwirtschaftlicher Betrieb langfristig möglich ist.

Kurzbeschreibung

Alle Lebensbereiche werden sukzessive digitalisiert, dabei gewinnt der persönliche Kontakt und Beratung an Bedeutung. Mit der Zielsetzung öffentliche Mobilität in der Region Bewohnern und Touristen leicht zugänglich zu machen und zu fördern, wurde ein Reisezentrum der ÖBB am Bahnhof Bischofshofen in ein Mobilitätskundenzentrum weiterentwickelt. Dieses wird von 25 Gemeinden des Bezirks St. Johann über ihre Gesellschaft Mobilitätszentrale Pongau GmbH (mobilito) in Zusammenarbeit mit der ÖBB Personenverkehr betrieben. „mobilito“ übernimmt sowohl die Mobilitätsberatung und Produktvertrieb gegenüber den Endkunden (80.000 EinwohnerInnen, 10 Mio. Gästenächte) als auch die Angebotserstellung /-planung für die Region (z.B. die Koordination des Pongautakts).

Resultate

• Weiterentwicklung der angebotenen Mobilitätsdienstleistungen wie beispielsweise Railtours (Bahnhofsreisebüro), Kombiangebote (Bahn & Auto bzw. Hotel in einem Leistungspaket) und ÖBB Rail&Drive (Carsharing);
• Erstellen eines strategischen Konzepts für den nachhaltigen Betrieb des Mobilitätskundenzentrums am Bahnhof Bischofshofen;
• Weiterentwicklung der Personenkassa der ÖBB zu einem modernen Mobilitätsdienstleistungszentrum;
• Entwicklung und Umsetzung des Projektes Mobilitätscoach Pongau (Beginn 01/2019) mit dem Ziel regionale Bündel bestehend aus Anreise mit Bahn und Nächtigung zu schnüren und zu vertreiben;
• Erstellung eines Marketingkonzeptes „Bahn.Standort.Bischofshofen“ zur Stärkung des Bahnhofs Bischofshofen als regionalem Mobilitäts-Dienstleistungsknoten;
• Kooperation mit ÖBB Rail & Drive zum Aufbau eines Carsharing-Standortes am Bahnhof Bischofshofen (7 Fahrzeuge derzeit, E-Autos folgen)

Einreicher

Regionalverband Pongau
Herr Stephan Maurer
Bahnhofstraße 34/5, 5500 Bischofshofen
maurer.regional@pongau.org
06462/ 33030-31

www.mobilito.at

Partner

ÖBB Personenverkehrs AG : Verkaufsinfrastruktur u CI zum Kunden, fördert den Verkauf von ÖBB Produkten auch auf der letzten Meile.

ÖBB Rail Tours GmbH & ÖBB Rail & Drive : Eva Buzzi & Othmar Frühauf

25 Gemeinden und 23 Tourismusverbände des Bezirks

auf Facebook teilen twittern