Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Neue Haltestelle beim REHA Zentrum Münster

Ziele/Ideen

Neue Haltestelle in Münster im Bereich REHA Zentrum Münster

Kurzbeschreibung

Istzustand: nicht barrierefreier bestehender alter Bahnhof an ungünstigster Stelle zwischen zwei Gemeinden
derzeitiger Bahnhof wird von Fahrgästen kaum angenommen bzw. ist für viele ungeeignet und nicht zumutbar.

Neue Haltestelle im Bereich REHA Zentrum Münster
wäre ideale und wichtige Anbindung fürs REHA (derzeit ca. 260 PatientInnen, ca. 180 täglich einpendelnde Arbeitskräfte - zukünftig über 300 PatienInnen und noch mehr Einpendler sowie viele Besucher)
wäre ideale Anbindung in Ortsmitte auch für alle Pendler aus Münster

brächte Vervielfachung der Bahnbenützer,
gewünschte Verlagerung vom Individualverkehr auf der Straße zur Schiene



Ausführliche Beschreibung - siehe Anlage!

Resultate

derzeit laufende Verhandlungen bzw. Gespräche mit ÖBB, VVT, Land Tirol

Einreicher

Gemeinde Münster
Herr Bgm. Werner Entner
Dorf 90
A-6232 Münster

+43 5337 8210
bgm@muenster.at

auf Facebook teilen twittern