Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

NRG-X - Vollautomatische Ladelösung für Elektroautos

Ziele/Ideen

NRG-X entwickelt die erste vollautomatische (konduktive) Ladelösung als Nachrüstkit für Elektroautos sowie für zukünftige, autonom fahrende Fahrzeuge.
Derzeit wächst der globale Markt für Elektrofahrzeuge enorm. Umso größere Relevanz hat es, deren Ladevorgang vollständig zu automatisieren und eine zweckdienliche, kostengünstige Lösung bereitzustellen. Genau hier setzt das innovative Ladesystem NRG-X an und ermöglicht es, den bisher komplexen multi-dimensionalen Bewegungsablauf, welcher bei manuellem Anstecken des Ladekabels am parkenden Elektrofahrzeug unausweichlich ist, erstmals auf eine nur eindimensionale automatisierte Bewegung zu reduzieren. Hierbei werden die Vorteile von kabelgebundenen Ladesystemen mit denen von induktiven Systemen vereint ohne die jeweiligen Nachteile. NRG-X attraktiviert durch den Komfort- und Zeitgewinn deutlich die Elektromobilität, da kein aufwendiges Hantieren mit Kabeln mehr erforderlich ist.

Kurzbeschreibung

NRG-X ist ein zweifach patentiertes Ladesystem, welches das Aufladen von Elektroautos vollständig automatisiert. Dieses System kann plattformunabhängig an jedem beliebigen Elektroauto nachgerüstet werden. Der Kern der Erfindung ist das neuartige Verbindungssystem, welches eine automatische Verbindung positionsunabhängig mit dem Fahrzeug herstellt. Somit ist kein punktgenaues Einparken mehr erforderlich. Zusätzlich wird dadurch effiziente Energieübertragung mit fast beliebig hoher Leistung ermöglicht.
Das System besteht grundsätzlich aus zwei Komponenten: Dem sogenannten Kontaktierungsfeld, welches mittig am Fahrzeugunterboden nachgerüstet werden kann, und dem Kontaktierungsmodul, welches am Parkplatz mittig angebracht wird. Des Weiteren bietet NRG-X völlig neue Möglichkeiten für zukünftige autonom fahrende Fahrzeuge, da es bis heute keine brauchbare Lösung gibt, um den Ladevorgang zu automatisieren, außer induktiver Ladesysteme, welche fundamentale NAchteile bezüglich Übertragungsleitung, Effizienz, Parkgenauigkeit usw. aufweisen.

Resultate

NRG-X ist als eines von wenigen Hochtechnologie-Projekten in Österreich mit einer Hochtechnologieförderung des Austria Wirtschaftsservice gefördert. Auf die entwickelte Ladevorrichtung sowie die Steckverbindung wurden bereits zwei eingereichte Patent-Anträge bewilligt. Im Mai 2016 wurde der erste Prototyp fertiggestellt. Im Juli 2016 wird höchstwahrscheinlich als erstes Hochtechnologie Startup in Österreich die Aufnahme in ESA-Business-Incubator erfolgen und somit auch direkt von der ESA Förderungen erhalten.

Einreicher

NRG-X Charging Systems GmbH
Herr Dipl.-Ing. BSc Christian Flechl
Plüddemanngasse 39
A-8010 Graz

+43 664 652 72 28
office@nrg-x.com

Partner

Dr. Jürgen Fabian TU Graz