Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Nullemissionsbusse für die Wiener Innenstadt

Ziele/Ideen

Einsatz einer zukunftsträchtigen, sauberen,erneuerbaren Technologie im täglichen Passagierbetrieb der Busse der Wiener Linien.
Reduzierung der CO2 Emissionen auf 0 und Lärmreduzierung durch Einsatz von batteriebetriebenen Autobussen in der Wiener Innenstadt.

Kurzbeschreibung

Mehrere Linien des Wiener innerstädtischen Busnetzes sollen zukünftig mit Zero Emission Bussen mit Batterieantrieb betrieben werden. Der Bus ist ein 100% Elektrobus, d.h. es wird kein Extender Motor eingebaut. Die Heizung/ Lüftung/ Klimatisierung erfolgt ebenfalls rein elektrisch Die Ladung der Busse erfolgt in der Endstation aus dem Netz der Straßenbahn, unter Verwendung der beim Bremsen der Straßenbahnen zurück gewonnenen Energie.

Resultate

Durch diese effiziente Energienutzung wird eine weitere Senkung der CO2 Emissionen im öffentlichen Verkehr der Stadt Wien erreicht. Damit werden die Vorgaben des EU Weißbuches vom 28.3.2011 schrittweise umgesetzt. Pro Jahr werden im Vergleich zu LPG 300t CO2, 5,34t CO, 1,69t NO und 0,06t NO2 eingespart.

Einreicher

Wiener Linien
Herr Dipl. - Ing. Peter Wiesinger
Erdbergstraße 202
-1031 Wien

+43 1 7909 53400
peter.wiesinger@wienerlinien.at

Partner

Andreas Schwendemann Siemens AG Österreich