Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Optimierung des Mobilitätsmanagements eines KMU

Ziele/Ideen

- Motivation der Mitarbeiter zu "umweltfreundlicher" Mobilität
- Hinterfragen der bisherigen Nutzung von Verkehrsmitteln
- Integration von Mitarbeitern in Mobilitätsprojekte

Kurzbeschreibung

Im Zuge des Wettbewerbs für betriebliches Mobiliätsmanagement wurden 2012 erste Maßnahmen hinsichtlich umweltfreundlicher Mobilität gesetzt.

Resultate

- Mitarbeitermotivation (Teilnahme an Projekten) wurde entfacht bzw. gesteigert
- Verwendung von Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln gesteigert
- Mögliche Fahrgemeinschaften wurden aufgezeigt
- Hinterfragen von bisherigem Verhalten im Bereich Mobilität

Einreicher

Anker Datentechnik GesmbH
Frau DI (FH) Olivia Nischelwitzer
Moserhofgasse 19-21
A-8010 Graz

+43 316 471264 18
olivia.nischelwitzer@anker.at

auf Facebook teilen twittern