Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Panoramalift Tabor in Steyr samt Umfeld

Panoramalift Tabor in Steyr samt Umfeld
Peter Hochgatterer

Ziele/Ideen

Steyr hat eine interessante aber für die Mobilität herausfordernde Topografie (2 Flusstäler mit Höhenunterschieden von ca. 40 Meter zwischen Innenstadt und angr. Stadtteilen). Weiters besteht eine flächenmäßige Kompaktheit. Die Kürze der Wegstrecken würde für die Geh- und Radwegnutzung sprechen. Die Topografie forciert die motorisierte Mobilität. (E-Bikes lindern die Situation aber es bestehen Abstellprobleme im überwiegend vorhandenen mehrgeschossigen Wohnbau). Der Stadtbus ist für eine 38.000 EW Stadt sehr gut mit einem 1/4 h-Takt auf den Hauptlinien ausgebaut. Der Lift, die Umfeldgestaltung und das bereits vorhandene Stadtbus-Angebot (Takt, 365-er Jahreskarte) soll die Lust an der Nutzung des PKW's für Kurzstrecken verringern und auch zur kurzfr. Mischung der Mobilitätsnutzung (Gehen, Radfahren, Bus) ohne Planung sondern mit Erlebnisfaktor beitragen (zukünftig mit Radverleih aus rep. Fundrädern). Der Lift ist so konzipiert, dass 2 Fahrräder oder ein Kinderwagen oder ein Rollstuhl eine Höhestufe von 35m überwinden. Es befinden sich an beiden Ausstiegsstellen in unmittelbarer Nähe Bushaltestellen. Dadurch ist eine Integration in den Verkehrsbetrieb möglich.

Kurzbeschreibung

Der Lift (Projektanteil Stadtbetriebe) ist Teil eines Gesamtprojektes zur Reduktion der mit dem PKW zurückgelegten Kurzstrecken. Es wird eine Geländestufe von 35m Höhe durch einen Panoramalift überwunden. Der Zugang erfolgt über einen Stollen, ein hergestellter Liftschacht im Uferkonglomerat von 15m und eine weiterführende, freistehende Panoramaliftausführung von 20m führen zur Ausstiegsstelle. Diese ist Teil eines 30 m langen Steges, der zur Hangkante führt. Anstelle eines Parkplatzes für 15 PKW's im unteren Zugangsbereich wird eine attraktive Oberflächengestaltung ohne PKW geschaffen (dies ist der Projektanteil der Stadt Steyr).

Resultate

Projekt steht erst kurz vor Finalisierung.

Einreicher

Stadtbetriebe Steyr GmbH
Herr Mag. Peter Hochgatterer
Ennserstraße 10, 4400 Steyr
peter.hochgatterer@stadtbetriebe.at
07252899200
0676845899200
www.stadtbetriebe.at

Partner

Stadtbetriebe Steyr GmbH: Errichter und Betreiber

Stadt Steyr: Vertragspartner für Dienstleistungsvertrag

auf Facebook teilen twittern