Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

pro:motion: Aktive Mobilität fördern durch Zielgruppenorientierung und -motivation

Ziele/Ideen

Aktive Mobilität zu Fuß oder per Rad ist gesund, ressourcenschonend und kostengünstig. Trotzdem ist es sehr schwierig, Menschen dazu zu motivieren, mehr von ihrer Alltagsmobilität aktiv zu erledigen, da die Argumente „gesund“, „umweltfreundlich“ oder „billig“ für viele nicht ausreichend sind, um gewohnte Verhaltensweisen abzulegen. Mit dem Wissen, welche Argumente notwendig wären, um bestimmte Gruppen zu Verhaltensänderungen zu motivieren (z.B. durch Spaß oder Prestige), könnten jedoch konkrete Maßnahmen gesetzt werden, um mehr aktive Mobilität zu erreichen.

Kurzbeschreibung

In pro:motion werden unter Einbeziehung sozialwissenschaftlicher Methoden homogene Gruppen identifiziert, die spezifische mobilitätsrelevante Informationen benötigen bzw. auf bestimmte Argumente besonders ansprechen (z.B. Gesundheit, Umwelt, Image, Erlebnis). Basierend auf Ansätzen aus der Marktforschung werden die Einstellungen sozialer Gruppen zu verschiedenen Verkehrsangeboten analysiert, spezielle „Informationsbefürfnistypen“ identifiziert und Strategien erarbeitet, um diese Gruppen zu (mehr) aktiver Mobilität zu motivieren.

Resultate

Als Ergebnis liegen für die identifizierten und beschriebenen Gruppen konkrete Konzepte für die gezielte Vermittlung mobilitätsrelevanter Informationen vor (Argumente, Informationsbedürfnisse, bevorzugte Informationskanäle), die die Basis für die Umsetzung von Maßnahmen zur Forcierung aktiver Mobilitätsformen bilden; z.B. durch spezielle Gestaltung der Angebote, durch Imagekampagnen oder durch gruppenspezifische Informationsservices. Dadurch wird die erfolgreiche und zielgruppengerechte Umsetzung von Mobilitätslösungen zukünftig wesentlich verbessert.

Einreicher

AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Frau Dr. Alexandra Millonig
Giefinggasse 2
A-1210 Wien

+43 664 825 1290
alexandra.millonig@ait.ac.at

Partner

Martin Mayr INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungs Gesellschaft m.b.H.

auf Facebook teilen twittern