Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

RAIL EXTENDER

Ziele/Ideen

Leider ist die derzeitige Reichweite der BEV’s mit 150-200 km nur sehr gering, was die Attraktivität stark einschränkt. Die alltäglichen Mobilitätsbedürfnisse, wie die Fahrt zur Arbeit, ins Einkaufszentrum oder zum Freizeitangebot am Feierabend können gut damit abgedeckt werden, eine Urlaubsfahrt oder Geschäftsreise ist jedoch nur mit erheblichem zusätzlichen Zeitaufwand möglich, der sich durch das mehrmalige Aufladen ergibt.

Kurzbeschreibung

Entwicklung und Bau eines Autoreisezugwaggons mit Ladestationen für E-Mobile damit diese während des Transports geladen werden können und am Zielbahnhof mit voller Ladekapazität zur Verfügung stehen.

Wir wollen den nachhaltigen Verkehr fördern und unser Know-how für CO2- neutrale Mobilitätsprojekte einsetzten.
Unser RAIL EXTENDER erweitert die Reichweite und Nutzungsmöglichkeiten von E-Mobilen und fördert dadurch deren Attraktivität.
Wir sind davon überzeugt, dass dadurch die Verbreitung von E-Mobilen stark beschleunigt wird und wir den Klimazielen von Paris einen großen Schritt näher kommen.

Resultate

Die Verbreitung von E-Mobilen wird durch die erhöhung deren Attraktivität stark beschleunigt und wir kommen den Klimazielen von Paris einen großen Schritt näher.

Einreicher

Kooperation Ingenieurbüros Wof & Vesely
Herr Ing. Claudius Wolf
Brunnenhof 18
1220 Wien
www.claudiuswolf.com
012034956
mail@claudiuswolf.com

Partner

Ingenieurbüro Ing. Claudius Wolf: Projektentwickler

Ingenieurbüro Ing. Georg Vesely: Projektentwickler