Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Regionstypische Fahrgastunterstände für die Mostviertel-Buslinie im Kulturpark Eisenstraße - Eine architektonische Gestaltung im Zeichen des Elementes Metall

Ziele/Ideen

Durch den kooperativ, innovativen Ansatz in der hier zu Anwendung gebrachten Metallverarbeitung bei regionstypischen Fahrgastunterständen kommt es nicht nur zur Steigerung der regionalen Identifikation bei Bewohnern, einem erhöhten, regionalen Wiedererkennungswert bei Gästen, sondern auch zu einer Erhöhung der Attraktivität des öffentlichen Verkehrs und der Wertschöpfung in der Region.

Kurzbeschreibung

An der konsequenten Stärkung der regionalen Identität* anknüpfend wurde ein speziell designter, das regionstypische Elemente „Metall“ wiederspiegelnde Fahrgastunterstand entwickelt.

(…)*Die 5 Elemente Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall prägen seit jeher die Region Kulturpark Eisenstraße und sind bis heute lebendige Zeichen ihrer Identität (www.eisenstrasse.info).

Edelstahl ist der Rohstoff dieses regionstypischen, mit folgenden Attributen ausgestatteten Fahrgastunterstandes:

-> speziell designt: gemeinsam mit „NÖ gestalten“ und Schlossermeister Franz Wahler, basierend auf den Schloten der regionalen Schmieden wurde durch Auflösung der Schlotform und Neuzusammensetzung der daraus entstehenden Flächen ein „Eisernes Faltwerk“ entwickelt, das die „Kantigkeit“ des Elementes Metall und die Beschaffenheit der Region Kulturpark Eisenstraße im wilden Mostviertel wiederspiegelt!

-> informativ: integrierte Schaukästen bieten Information über regionale und kommunale Neuheiten

-> praktisch robust: das Rohmaterial Edelstahl hält mechanischen und chemischen Außeneinflüssen wie Vandalismus, Witterung, Abnutzung etc. stand und ermögliche eine einfache Reinigung und Wartung

Resultate

aktuell: 22 regionstypische, speziell designte Fahrgastunterstände
eine Ausweitung der Anzahl ist geplant

Einreicher

Verein Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland (Regionalentwicklung, Tourismus & LEADER-Management)
Frau DI Sabine Griesmann
Brunnengasse 2
A-3341 Ybbsitz

+43 (0) 7443 86 600
service@eisenstrasse.info

Partner

Land NÖ (Abteilung RU7)