Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Rund um mobil in Semriach

Rund um mobil in Semriach

Ziele/Ideen

Bisher wurde nur der Zentralraum von Semriach mit Öffentlichem Verkehr durch den Postbus bedient. Die meisten Semriacherinnen und Semriacher waren daher auf einen privaten Pkw angewiesen, da auch das Radfahren traditionsgemäß in Semriach aufgrund der Hügellage keinen hohen Stellenwert besitzt. Die Einführung des E-Carsharings ermöglichte zwar den Verzicht auf ein (Zweit-, oder Dritt-)Auto im Zentralraum, nicht jedoch in den Randbereichen. Erst die Kombination mit dem Mikro-ÖV-System macht es möglich, Mobilität auch in Semriach autofrei zu gestalten. Zusätzlich soll das E-Bike als Alltagsfahrzeug ins Spiel gebracht werden, da das Radfahren bisher kaum praktiziert wird.

Kurzbeschreibung

Semriach liegt als eine der größten Gemeinden des Bezirks Graz-Umgebung klimatisch begünstigt auf einem Hochplateau von Bergen geschützt. Für eine flächenmäßig sehr große Gemeinde (ca. 60 km² bei rund 3.300 Einwohnerinnen und Einwohnern) ist das Thema klimaverträgliche Mobilität naturgemäß sehr schwer in den Griff zu bekommen. Die e5-Gemeinde setzt daher schon seit 2014 auf E-Carsharing, das im Februar 2017 modernisiert und kundenfreundlicher gestaltet wurde, sowie auf ein Mikro-ÖV-System, das mit 1. Juli 2017 startet. Zusätzlich soll in Zukunft das E-Bike als Alltagsfahrzeug vermehrt beworben werden.

Resultate

Die Auslastung des E-Carsharings liegt bei ca. 75 Prozent, dadurch ist ein kostendeckender Betrieb möglich.

Zum Mikro-ÖV-System gibt es noch keine Zahlen, da der Start erst am 1.Juli 2017 war. Allerdings gab es bereits sehr viele positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung.

Einreicher

Marktgemeinde Semriach
Frau Dr. Michaela Ziegler
Markt 27
8102 Semriach
http://gemeinde.semriach.at/
0664 - 56 46 125
michi.ziegler@semriach.com

Partner

IST-Mobil: Abwicklung von GUST-mobil

Energieagentur Steiermark: e5 Beratungsleistung

auf Facebook teilen twittern