Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Skitouren / Bergtouren / Wanderungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Großraum Innsbruck

Ziele/Ideen

Klimawandel, hohe Energie-u. Treibstoffkosten, Stau, Stress, Luftschadstoffe, Lärm, usw. sind mittlerweile ständige Begleiter in unserem Lebensumfeld geworden.Das kleine Land Tirol ist aufgrund seiner extremen Topographie und Lage von den negativen Auswirkungen besonders betroffen. Schlechte Luft und ständiger Lärm – bis in die alpinen Regionen – benötigen dringend ein Umdenken in unserer Freizeitmobilität. Der Alpenverein Innsbruck hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, seine Mitglieder stärker zu einer umweltfreundlichen Fahrt in die Berge, Sommer und Winter, zu motivieren und will mit den Broschüren ein Umdenken erreichen.

Kurzbeschreibung

In der Skitourenbroschüre werden über 170 Tages u. Mehrtagestouren im Großraum Innsbruck beschrieben. Für jede Region findet man neben einem kurzen Einführungstext eine einfache Übersichtskarte. Jede Tour wird mit Zusatzinformationen, wie Charakter, Gehzeit, Höhendifferenz, Lawinengefährdung, Befahrungszeit und Hangrichtung versehen. Falls sich in einem der Tourengebiete Schutzhütten od. Gasthöfe befinden, werden Informationen hierzu angeführt. Wichtige Adressen und Telefonnummern, wichtige Bahnverbindungen nach Innsbruck, weiterführende Führerliteratur und Fachpublikationen. Pistentourenempfehlungen und FIS-Regeln runden das breite Informationsangebot ab.

Resultate

Die Broschüre "Skitouren mit öffentlichen Verkehrsmitteln“ wurde nun schon in 4. Auflage mit 5.000 Stück über den Alpenverein Innsbruck aufgelegt. Zu beziehen war sie bei den Servicestellen von ÖBB, Postbus und IVB sowie in der Geschäftsstelle des AV Innsbruck und war in kürzester Zeit vergriffen. Die Sommerbroschüre "Wandern mit öffentlichen Verkehrsmitteln“ erscheint nun in 3. Auflage mit 8.000 Stk. sowie einer Vorabbroschüre im Magazin Weekend mit einer Auswahl von 5 Touren aus der Hauptbroschüre in einer Auflage von 65.000 Stk. Die vielen positiven Rückmeldungen sowie die Verleihung des Umweltpreises der Stadt Innsbruck 2012 bestärken uns bei diesen Klima- u. Umweltschutzaktivitäten.

Einreicher

Alpenverein Innsbruck, Sektion des Österreichischen Alpenvereins
Frau Naturschutzreferentin Birgitta Schauer
Meinhardstraße 7-11
A-6020 Innsbruck

+43(0)512-587828
office@alpenverein-ibk.at

auf Facebook teilen twittern