Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

station BY FONATSCH - energieautarke Wartestation

station BY FONATSCH - energieautarke Wartestation
TI-036 2017 Marie-Luise Fonatsch

Ziele/Ideen

Vor allem im ländlichen Bereich dienen Buslinien den Pendelnden dazu, in die Ballungszentren zu gelangen. Oft befinden sich die Haltestellen außerhalb von Ortschaften an den Durchzugsstraßen. Hier gibt es keinerlei Anbindung an das Stromnetz beziehungsweise sind die Produktionskosten dafür viel zu hoch. Für genau solche Haltestellen und Regionen wurde die station BY FONATSCH konzipiert, da durch die "Selbstversorgung" mit Energie der Bedarf abgedeckt werden kann und die Stromversorgung gewährleistet ist. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, auch ohne öffentliches Stromnetz Licht anzubieten und Pendelnde sowie Schülerinnen und Schüler müssen nicht mehr in der Dunkelheit warten.

Kurzbeschreibung

Das von der Firma Fonatsch entwickelte, energieautarke Buswartehaus Station BY FONATSCH wurde im Jänner 2016 auf den Markt gebracht und soll vor allem die Qualität des öffentlichen Nahverkehrs steigern. Neben der Begeisterung für die Beleuchtung überzeugten die bereits aufgestellten Wartehäuschen auch durch die Verbesserungen in der Sichtbarkeit und Sicherheit. Auch auf die Jugend wurde nicht vergessen. WLAN und USB-Ladestationen sind am Puls der Zeit. Durch den Einsatz von Solarmodulen ist das Buswartehäuschen energieautark - es kommt ohne Verkablung und Stromversorgung aus. Selbst bei diffusen Lichtverhältnissen erzeugen die Module noch immer genügend Energie, die zwischengespeichert und bei Bedarf abgerufen werden kann. Weitere Zusatzoptionen wie die E-Bike Ladestation, E-Paper Fahrplan, Notfallknopf und begrüntes Dach runden das Konzept ab. Zielsetzung des Projektes war die Schaffung einer modernen, sicheren, energieautarken station Made in Austria.

Resultate

Die bis dato aufgestellten Buswartehäuschen werden von der Bevölkerung und den Nutzenden sehr gut angenommen und höchst positiv bewertet. Auch die Funktionalitäten konnten auf "Herz und Nieren" getestet werden und funktionieren auch im laufenden Betrieb einwandfrei.

Einreicher

Fonatsch GmbH
Frau Marie-Luise Fonatsch
Industriestraße 6
3390 Melk

02752-52723-18
mlfonatsch@fonatsch.at

Partner

gp designpartners: Grundkonzeption Design

Congaia Solar Energy: Solartechnik

auf Facebook teilen twittern