Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Tageskarte Euregio Bodensee (TKEB)

Ziele/Ideen

-Förderung des sanften Tourismus rund um den Bodensee.
-Ermöglichen des unkomplizierten, grenzüberschreitenden Reisens mit Bahn, Bus und Fähren in definierten Geltungsbereichen.
-Kontakt der Bevölkerungen in der Drei-Länder-Region fördern
-Internationales Netzwerk der Verkehrsverbünde schaffen

Kurzbeschreibung

Mit der in Europa einzigartigen TKEB haben drei Länder gemeinsam eine grenzüberschreitende Öffentliche Verkehrsmittel-Fahrkarte geschaffen. Der Gast reist mit der TKEB innerhalb der gelösten Zonen einen ganzen Tag, auch grenzüberschreitend, sooft und wohin er will. Zweck ist, Attraktionen am Bodensee zu entdecken. Vergünstige Eintritte, verbilligte Tickets für die Ausflugs-Schifffahrt und eine familienfreundliche Preisstruktur bringt die TKEB ebenfalls mit sich.

Resultate

Im Jahre 2009 wurden über 30.000 Tageskarten verkauft. Bei einer Ausweitung müssen preislich attraktive Angebote geschaffen werden, die den nationalen Öffentlichen Verkehr konkurrenzfähig bleiben lassen. Energie aus fossilen Treibstoffen wird eingespart, da der private Pkw stehen bleibt.

Einreicher

Tageskarte Euregio Bodensee
Herr Edgar Meier
Geschäftsstelle/Marketingleitung
Bahnhofplatz 1a
CH-9001 St.Gallen

+41 71 228 23 63
edgar.meier@euregiokarte.ch

Partner

Geschäftsstelle der Internationalen Bodenseekonferenz IBK
Thomas Radke