Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

The Wave - Europas größte Elektroauto-Ausfahrt

Ziele/Ideen

Mit einer großen Elektroauto-Rundfahrt quer durch Österreich und die benachbarten Länder soll der Bevölkerung vor Ort (bei den einzelnen Stationen in Gemeinden) Elektromobilität erlebbar gemacht werden. Die Hauptintention dieser Rundfahrt ist, so viele Menschen wie möglich anzutreffen, um ihnen das am Markt verfügbarer Angebot an Elektrofahrzeugen zu präsentieren.
Weiters werden die teilnehmenden Elektrofahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft. Auf insgesamt 1.800 Kilometern soll die Leistungsfähigkeit der Akkus in den Fahrzeugen - unter anderem bei der Befahrung von anspruchsvollen Etappen über Pässe - getestet werden.

Kurzbeschreibung

The WAVE - Europas größte Elektroauto-Ausfahrt - wird heuer quer durch Österreich touren. Dieses Event findet zum wiederholten Male statt und wird neben Österreich auch in der Schweiz, Ungarn und Slowenien Stationen besuchen.
The WAVE wird am 28.06.2013 im Wienerwald in Eichgraben gestartet. Insgesamt werden über 1.800 Kilometer ca. 40 Stationen von mindestens 37 Elektrofahrzeugen angefahren, wo der örtlichen Bevölkerung das Thema Elektromobilität erfahrbar gemacht werden soll. Highlights wie Alpenpässe als auch die Stopps in Landeshauptstädten werden entsprechend über die Medien präsentiert und für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WAVE sicherlich unvergessliche Momente sein.
Am Vorabend des Starts findet eine e-mobility lounge in Eichgraben statt, wo die Bevölkerung bereits beim Auftakt der WAVE über Elektromobilität informiert wird.
Bei der großen Zieleinfahrt in Zürich am 06.07.2013 startet ein Weltrekordversuch zur längsten e-mobility Kolonne.

Resultate

THE WAVE möchte das Thema Elektromobilität der Allgemeinheit vorstellen und erlebbar machen. Daher setzt sich das Organisationsteam der WAVE das Ziel, über die Rundfahrt mindestens 10.000 Menschen vor Ort zu erreichen und ihnen das Thema Elektromobilität zu veranschaulichen und eine mögliche Lösung für die Mobilitätsfragen der Zukunft zu geben.
Über die Presseaussendungen und Pressearbeit sollen medial mehr als 50.000 Menschen erreicht und über die WAVE informiert werden.

Einreicher

Reinberg und Partner im-plan-tat
Herr DI Matthias Zawichowski
Ringstraße 37
A-3500 Krems an der Donau

+436767509022
zawichowski@im-plan-tat.at

Partner

Matthias Zawichowski Reinberg und Partner im-plan-tat

auf Facebook teilen twittern