Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"Unser Gschäft in Bergern", Errichtung eines Nahversorgers zur Verbesserung der Lebensqualität

Ziele/Ideen

Vor 20 Jahren erfolgte die Schließung des letzten Nahversorgers in der Gemeinde, seither müssen die Einwohner zum Einkaufen in die Nachbargemeinden ausweichen. Im Zuge einer gemeindeweit durchgeführten Bürgerbefragung stellte sich heraus, dass der größte Wunsch der Bevölkerung an die Gemeinde die Sicherung einer Nahversorgung und leistbares Wohnen innerhalb des Gemeindegebietes darstellt.
Durch die Umsetzung des Projektes sollen nachstehende Ziele erreicht werden:
Sicherung der Nahversorgung, auch für jene, die nicht mobil sind
Sicherung von Arbeitsplätzen in der Gemeinde
Verhinderung von Abwanderung durch die Schaffung von 19 Wohneinheiten
Schutz der Umwelt durch Vermeidung von langen Einkaufsfahrten und E-Mobilität
Qualitätssicherung auch durch den Verkauf von regionalen Produkten
Stärkung des sozialen Miteinanders

Kurzbeschreibung

Die Gemeinde Bergern errichtet in der KG Unterbergern einen Nahversorger mit Gastronomiebereich um die Bedürfnisse der Bevölkerung an Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfes abzudecken. Dadurch wird die Lebensqualität der Einwohner gesteigert und der Wohn und Lebensstandort Bergern aufgewertet und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Gleichzeitig erfolgt die Errichtung von 19 Wohneinheiten und die Gestaltung eines Dorfplatzes mit E-Tankstelle auf dem gleichen Grundstück

Resultate

Das Interesse und der Zuspruch aus der Bevölkerung für dieses Projekt ist enorm. Der Nahversorger soll durch einen Verein betrieben werden, ein Vorstand ist bereits etabliert und zahlreiche freiwillige Helfer haben sich gemeldet. Der Ersteinkauf der Warenausstattung soll über eine Bausteinaktion finanziert werden. Bisher wurden bereits 435 Bausteine zu je € 100,-- vergeben wodurch die Erstausstattung mehr als gesichert ist. Durch die Errichtung des Nahversorgers mit Gastrobereich profitiert die gesamte Region. Die Lebensqualität wird gesteigert, lange Einkaufsfahrten können vermieden werden, regionale Produkte werden angeboten, soziale Kontakte können verbessert werden. Ebenso war die Nachfrage bei der Vergabe der neu errichteten Wohneinheiten enorm, bereits alle Wohnungen sind knapp ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung schon vergeben.

Einreicher

Gemeinde Bergern im Dunkelsteinerwald Herr Bgm. Mag. Roman Janacek 29, 3512 Unterbergern gde@bergern-dunkelsteinerwald.gv.at 02714 / 7220www.bergern-dunkelsteinerwald.gv.at

auf Facebook teilen twittern