Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

UrbWalker/WildUrb

Ziele/Ideen

Mit dem UrbWalker, einer Smartphoneapplikation, welche wir für die Betriebssysteme iPhone und Android entwickeln, kann jeder URB seine Schritte sammeln und auf ein persönliches Schrittekonto auf www.urbwalker.at laden. Über eine eigene Facebookapplikation können diese Schritte dargestellt und im eigenen Netzwerk dargestellt werden. Ab Herbst sollen alle URBs diese Schritte wie bei einem
gelernten Flugmeilensystem in direkten Benefit (gesundes Weckerl, gratis SMS, Gesprächsminuten von einem Provider ect.) einlösen können. Zudem können sich die URBs als Gruppe Bonusschritte »ergehen« und für gemeinwohlnützige Zwecke ihre Schritte sinnvoll einem guten Zweck oder für ein gemeinsames Ziel/Event einlösen (gemeinsam zu Fuß in 80 Tagen um die Welt gehen). Ziel ist es, dass Fußgänger ihre eigene Aktivität visualisiert bekommen und spielerisch motiviert werden, mehr Schritte zu Fuß zu gehen.

Kurzbeschreibung

Am 10.10.2010 ging WildUrb.at online. WildUrb ist eine Bühne, die für alles zum Thema
Gehen dient. Diese Bühne steht auf 3 Säulen und funktioniert medienübergreifend.
Das Buch »Wien geht«, www.wildurb.at und die Smartphoneapplikation »UrbWalker« bieten dem aktiven, urbanen Menschen eine Plattform, um sich zu vernetzen, sich über Aktivitäten auszutauschen und die eigene Aktivität zu visualisieren. WildUrb motiviert den »URB« neue Wege zu entdecken, zu gehen – für die persönliche Entwicklung und Entfaltung, für körperliche und mentale Balance. WildUrb spricht nicht nur das Work-Live-Balance Thema an, sondern es geht auch darum, das zu Fuß gehen spielerisch und in Verbindung mit den neuen Medien für Menschen jeden Alters bedarfsorientiert attraktiv zu machen und somit die Lebensqualität insgesamt zu steigern, sowie massgeblich an Klima und Umweltschutz beizutragen. Ein »WildUrb« definiert sich als jemand, der urbane Bewegung, Orientierung und Balancefindung als Teil seiner/ihrer Gesundheit begreift, sich deshalb für Begrünung, Umweltschutz und Fußgänger-Innenschutz zum Erhalt der Umwelt einsetzt und Freiheit durch Barrierefreiheit, Freiräume und Erhalt der Lebensqualität einfordert.

Resultate

WildUrb schafft und fördert Umweltbewusstsein, hält die Stadt sauber, schont die Umwelt, motiviert Menschen zu Fuß zu gehen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. WildUrb geht mit und für die Umwelt und für das Klima. Für den persönlichen und den gesamtheitlichen Benefit. Durch den UrbWalker macht gehen einfach mehr Spass! Jeder URB kann visualisieren, was durch seinen persönlichen Einsatz erreicht wurde - ob CO2 Einsparungen oder gemeinsam definierte Ziele/Events. WildUrb fördert ausserdem Familien- und Sozialaktivität (Aufbau von Sozialkapital), steigert die Lebensqualität jedes Einzelnen und allen zusammen. Glückliche Menschen arbeiten lieber und besser, haben wieder neue Ideen und finden leichter Ihren Weg/Platz im Leben.

Erfolge bisher: www.wildurb.at Täglich 200 User mit einer Verweildauer von mehr als 3 Minuten, Das Buch WIEN GEHT ist bereits erschienen, mehr Infos unter http://www.wildurb.at/index.php?id=93

Einreicher

Rittberger & Knapp OG
Frau Doris Rittberger
Kranzgasse 18/2
A-1150 Wien

+4369910069100
doris.rittberger@wildurb.at

Partner

Wolfgang Auer Alpenverein Edelweiss

auf Facebook teilen twittern