Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verbesserung der Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer rund um den Lokalbahnhof Bergheim

Ziele/Ideen

Die Gemeinde Bergheim ist sehr stark vom Verkehr belastet. Täglich fahren durch den Ort tausende Fahrzeuge, darunter sehr viele LKW´s. Es ist der Gemeinde deshalb ein dringendes Anliegen, den motorisierten Individualverkehr zurückzudrängen und den öffentlichen Verkehr, sowie den Fußgänger- und Radfahrerverkehr zu stärken, zur Entlastung der Bevölkerung und Verbesserung der Umwelt. Vieles wurde in der Gemeinde schon umgesetzt (Auflage von Schnuppertickets für die Benützung des ÖV´s, einheitliche Tarifgestaltung für Bus und Lokalbahn im Gemeindegebiet, Errichtung und Beschilderung von Radwegen, Öffentlichkeitsarbeit) und soll weitergeführt werden.

Kurzbeschreibung

Neben dem Neubau der Unterführung zum Lokalbahnhof, sie ist der Zugang vom Ort zum Lokalbahnhof und der Zubringer zum Radweg an der Salzach, wurden neue Fahrradabstellanlagen aufgestellt und die Lücke im Radweg zwischen Lokalbahnhof und Schlachthofsiedlung geschlossen. Mit der Durchführung dieses Maßnahmenpaketes wurden zwei Gefahrenstellen entschärft und der Umstieg auf die Lokalbahn oder auf das Fahrrad attraktiver gemacht. Die neue Unterführung ist hell gestaltet und bietet viel Platz für Fußgänger und Radfahrer, die neuen Radboxen sind in der Bedienung sehr komfortabel und durch den Lückenschluss im Radweg müssen Radfahrer nun nicht mehr ein kurzes Stück auf die Straße fahren, sondern haben eine bequeme Anbindung zum weiteren Radweg.
Über die getätigten Maßnahmen, die Bauzeit zog sich über zwei Jahre, wurde regelmäßig in der Gemeindezeitung informiert. Die Unterführung wurde mit einem Festakt eröffnet und der Radweg wird heuer anläßlich des autofreien Tages eröffnet.

Resultate

Die Unterführung wird gut angenommen und macht den Zugang zur Lokalbahn wesentlich attraktiver. Ebenso hat sich die Anzahl der Radfahrer, durch den Lückenschluss im Radweg erhöht, weil zwei wesentliche Gefahrenstellen entschärft wurden. Die Reaktionen aus der Bevölkerung auf diese Maßnahmen waren sehr positiv. Außerdem wurde eine Projektgruppe Radwege gegründet, die sich um weitere Schwachstellen im bereits sehr umfangreichem Radwegenetz in Bergheim kümmert. Die erwähnten Maßnahmen sind Teil eines Gesamtkonzeptes.

Einreicher

Gemeinde Bergheim
Frau Mag. Christine Schnell
Dorfstraße 39a
A-5101 Bergheim

+43/0662/452021-32
schnell@bergheim.at

auf Facebook teilen twittern