Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Wiederbelebung eines schwedischen Klassikers als modernes E-Transportmittel der City-Logistik

Wiederbelebung eines schwedischen Klassikers als modernes E-Transportmittel der City-Logistik

Ziele/Ideen

Im Sinne der Verbesserung der Luft- und Lebensqualität in den Städten müssen Schadstoff-Emissionen erheblich reduziert werden. Zunehmend werden Städte und Gemeinden die Zufahrt mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren einschränken und verbieten. Trotzdem müssen auch in Zukunft Gewerbebetriebe, und Privathaushalte versorgt und beliefert werden. Durch die steigenden E-Commerce-Märkte werden die Lieferverkehre sogar noch erheblich zunehmen. Die Herausforderung besteht also darin, Lieferverkehre in den Städten umweltfreundlich, ressourcen-schonend und dennoch effizient zu gestalten. Bisher auf dem Markt erhältliche Lastenfahrräder erfüllen jedoch nicht die Anforderungen an die Stabilität des Fahrzeugs, insbesondere auf schwierigen und unebenen Straßen und Steigungen.

Kurzbeschreibung

Wiederbelebung eines schwedischen Klassikers als modernes E-Transportmittel der City-Logistik

Resultate

Wir haben unser Start-Up im Januar 2018 gegründet, angetrieben vom Erfolg des Norsjö Carriers in Skandinavien, wo es erfolgreich bei der schwedischen und norwegischen Post eingesetzt wird: 1300 Norsjö Carrier allein bei der schwedischen Post. Gleich nach Auftreten im Markt erfuhren wir ein großes Interesse seitens namhafter KEP-Dienstleister. Diese sind noch immer auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug für die innerstädtischen Zustellungen auf der „Last Mile“. Die auf dem Markt zur Verfügung stehenden Fahrzeuge erfüllen jedoch nicht die Anforderung der KEP-Dienstleister. Bei den meisten Fahrzeugen ist keine hinreichende Stabilität gegeben, andere Fahrzeughersteller werden bisher nicht industriell gefertigt und können daher nicht in den benötigten Stückzahlen geliefert werden. Diese kritischen Punkte lösen wir mit dem Norsjö Carrier. Bei dem Norsjö Carrier kann sich der Zusteller bzw. Lieferant und Gewerbetreibende auf seine Aufgaben konzentrieren und muss sich nicht um behutsames Fahren kümmern.
Der Norsjö Carrier ist aber auch deshalb ein nachhaltiges Fahrzeug, weil die industrielle Fertigung ausschließlich in der EU stattfindet, wodurch kurze Transportwege gegeben sind und Arbeitsplätze in der EU gesichert werden.

Einreicher

Veheco Herr Torben Berger Bogenstraße 87, 22869 Schenefeld torben.berger@veheco.de +4917637438790www.veheco.de

Partner

Lennartsfors AB, Schweden: Entwickler und Hersteller

auf Facebook teilen twittern