Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Autonome Fahrzeuge – Chancen und Risiken für die Umwelt

Ziele/Ideen

Wie sich herausgestellt hat, haben LKW gute Voraussetzungen für die erste Umsetzung autonomer Technologie im regulären Straßenverkehr. Aufgrund dieser Erkenntnis hat sich der Student im Szenario "Autopilot auf Autobahnen" lediglich auf den Güterverkehr fokussiert. Außerdem wurde auf Autobahnen eingeschränkt, da ein Fahrroboter den dortigen Anforderungen am ehesten gerecht werden kann.

Kurzbeschreibung

Autonome Fahrzeuge werden die nächste revolutionäre Entwicklung im Transportbereich sein. Die Auswirkungen dieser neuen Technologie sind schwer abzuschätzen, jedoch werden viele Vorteile erwartet. In der Abschlussarbeit von Robin Güdel wurde geprüft, welche Chancen und Risiken der Umwelt bevorstehen, wenn autonome Fahrzeuge in den täglichen Straßenverkehr eingeführt werden.

Resultate

Wir haben mit dem Projekt erste Berechnungen geliefert, die nun überprüft und fortgesetzt werden müssen. Wir erhoffen uns weitere Konkretisierungen mit Blick auf die Ökobilanz. Dabei sind nicht nur LKW interessant, sondern auch Busse, Shuttles und natürlich PKW.

Einreicher

Fachhochschule Nordwestschweiz
Hochschule für Wirtschaft
Institut für Wirtschaftsinformatik

Prof. Dr. oec. HSG Oliver Bendel
Bahnhofstrasse 6
CH-5210 Windisch

T +41 56 202 73 16
F +41 61 279 17 98

oliver.bendel@fhnw.ch
www.fhnw.ch/personen/oliver-bendel
auf Facebook teilen twittern