Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bahn zum Berg

Bahn zum Berg
Martin Heppner

Ziele/Ideen

Wir von Bahn zum Berg sind der Meinung, dass es auch im Bergtourismus ein Umdenken braucht, weg vom motorisierten Individualverkehr, hin zu umweltfreundlicher, nachhaltiger und rücksichtsvoller Mobilität.

Kurzbeschreibung

Bahn zum Berg möchte mit konkreten Beispielen dazu motivieren, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Outdooraktivitäten anzureisen, und bietet vielfältige Unterstützungen und Informationen, um eine umweltfreundliche Anreise zu solchen Unternehmungen zu erleichtern. Im Gegensatz zu anderen Tourenplattformen holt Bahn zum Berg die Menschen dort ab, wo sie daheim sind: An ihrem Wohnort. Durch das Einbeziehen der Anreise von ihrem jeweiligen Wohnort (derzeit Wien, Graz, Klagenfurt und Innsbruck) in die Tourenbeschreibung wird die Hemmschwelle gesenkt, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Resultate

Bahn zum Berg wurde 2015 von Martin Heppner gestartet. Zum Jahreswechsel 2019 hat Bahn zum Berg durch die Vorbereitung und schließlich Gründung des Vereins, an Fahrt aufgenommen. Parallel dazu wurde in den letzten Monaten die Anzahl der aktiven Autor/inn/en von 3 auf derzeit 13 erhöht. Fast alle neuen Autor/inn/en hatte von sich selbst aus Interesse an der Mitwirkung angemeldet.

Einreicher

Bahn zum Berg – Verein zur Förderung der nachhaltigen Mobilität bei der Anreise zu Outdoor-Aktivitäten in Österreich
Herr Martin Heppner
Linke Bahngasse 5/11, 1030 Wien
kontakt@bahn-zum-berg.at
066473662152

www.bahn-zum-berg.at

auf Facebook teilen twittern