Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"..denn das GUTE liegt so NAH!"

Ziele / Ideen:
Eltern, Lehrende sowie Schülerinnen und Schüler unserer Klimabündnisschule sammeln zusammen mit der Bevölkerung Ideen, wie die Hausruckregion unter bestmöglicher Nutzung vorhandener Resourcen die Bereiche Nahversorgung, Freizeitgestaltung und Klimaschutz für jung und alt attraktiver gestalten kann, sodass eine nachhaltige Mobilität gepaart mit verstärkter Lebensqualität erzielt werden kann.

Kurzbeschreibung:
Ideenbörse, um den Menschen in der Hausruck-Region zu helfen, die Stärken ihrer Heimat zu entdecken, und um ihnen diese schmackhaft zu machen.
- Jährlicher Barbarakirtag als Schaufenster für die regionale Wirtschaftskraft
- Belebung der regionalen Kulturszene durch Schaffen eines Hausruckviertler Kinderkulturzentrums
- Naturschönheiten „vor der Haustür“ aufspüren und für Pkw-freie Wochenendausflüge von Familien aufbereiten
- „Kurzstreckenfrühstück“ und „gesunde Schuljause“ nur noch mit regionalen Produkten
- Tageweisen Verzicht auf Pkw mit FairTrade-Produkten belohnen
- Sammeln „grüner Meilen“ in einer ganzjährigen Aktion der Schulgemeinschaft

Resultate:
- Angbote vor Ort erleichtern den Verzicht auf den Pkw und führen zu einem feineren Selektieren der Angebotsflut im Freizeitbereich.
- Im engeren Bereich der Schulgemeinschaft sind es wöchentlich schon jetzt an die 150 Kilometer, die eingespart werden
- Fahrgemeinschaften und öffentliche Verkehrsmittel sowie vorhandene und auch geplante Geh- und Radwege gewinnen dadurch spürbar an Attraktivität.
- Klimaschutz ohne erhobenen Zeigefinger – gepaart mit persönlicher Begeisterung und vorbildlichem Handeln – beginnt somit rascher zu greifen.
Einreicher:
Klimabündnisschule Thomasroith
OSR Karl Haas
Kirchengasse 68
A-4905 Thomasroith
+43/7676/7998
vs.thomasroith@eduhi.at
auf Facebook teilen twittern