Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Gemeindetageskarte

Ziele / Ideen:
Bürgerinnen und Bürger für Fahrten von beziehungsweise nach Linz zum Umstieg auf den Öffenlichen Verkehr bewegen.
Touristinnen und Touristen, speziell solche mit Fahrrad, die Möglichkeit bieten, kostenlos den Öffentlichen Verkehr im Urlaubsort nutzen zu können.
Es sollen vor allem jene Personen angesprochen werden, die bisher noch keine Verkehrsverbundzeitkarte genutzt haben.

Kurzbeschreibung:
Von der Gemeinde werden drei beziehungsweise ab Mai 2007 sechs Monatskarten für die Strecke Ottensheim–Linz einschließlich Linz Linien angekauft. Gemeindebürgerinnen und -bürger sowie Touristinnen und Touristen können diese Karten für maximal zwei Tage hintereinander und für maximal drei Tage pro Monat am Gemeindeamt kostenlos ausleihen. Beim Abholen sind die Benützungsbedingungen mit Unterschrift zur Kenntnis zu nehmen. Karten können im Voraus reserviert werden. Rückgabe der Karten erfolgt entweder zu den Amtsstunden persönlich oder durch Einwurf in den Amtspostkasten. Bei verspäteter oder nicht erfolgter Rückgabe ist ein Strafbetrag zu entrichten.

Resultate:
- Fast 90 prozentige Auslastung
- Reduktion der Autokilometer nach Linz um etwa 2.000 Kilometer pro Monat. Dadurch weniger Stau und weniger CO2-Ausstoß.
- Bewusstseinsbildung in Richtung positiver Wahrnehmung des Öffentlichen Verkehrs.
- Ausweitung des Angebotes ab Mai von drei auf sechs Monatskarten, besonders auch im Hinblick auf Touristinnen und Touristen.
Einreicher:
Marktgemeinde Ottensheim
Renate Gräf
Marktplatz 9
A-4100 Ottensheim
+43/7234/82255
gemeinde@ottensheim.ooe.gv.at
www.ottensheim.ooe.gv.at
Partner:
Klimarettung OÖ