Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Öko-Parkplatz im Herzen der Stadt

Öko-Parkplatz im Herzen der Stadt
Stadtgemeinde Wieselburg

Ziele/Ideen

Idee war, eine ökologische Gestaltung (sickerfähige Oberflächen) des Parkplatzes samt Baum-/Strauchpflanzung und Wiesenflächen und die Errichtung einer E-Tankstelle. Die Parkplatzsituation im Zentrum wurde darüber hinaus weiters entschärft.

Kurzbeschreibung

Im Herzen der Stadt Wieselburg (unmittelbar beim Bahnhof und eine Gehminute vom Stadtzentrum entfernt) entstand auf einem ehemaligen Firmenareal ein ökologisch und naturnah gestalteter Parkplatz. Wie kann ein Parkplatz nun "öko" sein? Das Prinzip funktioniert ganz einfach, indem die Flächen größtenteils nicht asphaltiert (dies ist einzig und allein die Einfahrt), sondern die Oberflächen sickerfähig gestaltet werden. Im Untergrund wurden die Strukturen derart geschaffen, dass den zahlreichen Bäumen genug Platz gelassen wurde, um von den Wurzeln erschlossen werden zu können und so als Speicher für Nährstoffe und Wasser dient. Der Boden wurde also belebt, anstatt ihn zu verdichten. Es wurden 120 Stellplätze für Arbeitnehmer/-innen und Konsument/-innen im Zentrum der Stadt angelegt. Ein Fußgängerübergang über die Geleisanlagen verbindet den Parkplatz direkt mit dem Bahnhof. Eine E-Tankstelle für zwei Autos war bei diesem Projekt natürlich selbstverständlich.

Resultate

Der Öko-Parkplatz im Herzen der Stadt bietet nicht nur einen Mehrwert für alle Bewohnerinnen und Berwohner Wieselburgs, sondern auch für zahlreiche Unternehmen vor allem im Stadtzentrum (Parkplätze für Arbeitnehmer/-innen, Kunden/-innen), für Pendelnde (direkt am Bahnhof) und für alle besuchende (in welcher Funktion auch immer) der Stadt.

Einreicher

Stadtgemeinde Wieselburg
Herr Mag. Dieter Gröbner
Hauptplatz 26, 3250 Wieselburg
d.groebner@wieselburg.at
074165231924

www.wieselburg.gv.at

auf Facebook teilen twittern