Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mit dem E-Bus zum Arbeitsplatz in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung

e-mobilitaet_caritas-st
E-Mobilität Caritas St. Pölten

Ziele/Ideen

E-Busse mit 9 Sitzplätze sind ja erst seit kurzem am Markt. Es ist bei den den einzelnen Marken (Opel,...) und Modellen (Vivaro, Movano, ...) und Batteriegrößen (52 kW, 70 kW, ...) zu schauen, wie hoch die Einstiegkante, wie groß der Innenraum ist damit Menschen mit Behinderung dort selbständig Ein- und Aussteigen können. Ist Platz für Unterstützung beim Ein- und Aussteigen vorhanden? Wie weit können Rampen oder Hebelifte für Rollstuhlfahrer eingebaut werden? Gbit es da schon entsprechende Anbieter am Markt? Zu welchen Kosten?

Kurzbeschreibung

Die Caritas der Diözese St. Pölten betreibt Werkstätten und Recycling Betriebe für Menschen mit Behinderung im westlichen Niederösterreich. Die meisten Beschäftigten dieser Werkstätten werden jeden Morgen mit einem Neun-Sitzer Bus von ihrem Wohnort abgeholt und zu ihrem Arbeitsplatz gebracht. Nach Beschäftigungsende werden die Beschäftigten wieder nach Hause gebracht. Für den Personentransport legen Busse der Caritas der Diözese St. Pölten rund 1.400.000  Kilometer pro Jahr zurück. Ein Umstieg auf umweltfreundlichere Mobilität wird angestrebt.

Resultate

Seit 2017 haben wir E-Pkw im Einsatz. In den Jahren 2019 und 2020 legten unsere 18 E-Pkw jeweils über 200.000 km zurück. Die Kosten je Kilometer lagen jeweils ca. 10 % unter dem "amtlichen Kilometergeld" von 42 Cent pro Kilometer. Unsere E-Pkw Flotte wurde im Jahr 2021 um 8 E-Pkw für "Betreuen und Pflege mobil" erweitert. 2021 starten wir mit E-Bussen im Bereich Menschen mit Behinderungen. Jährlich werden 6 - 10 Busse in unserem Fuhrparkt ersetzt. Bei einem erfolgreichen Pilotprojekt für diese 4 E-Busse ist die beste Voraussetzung für einen 100% Umstieg auf E-Busse gegeben. Für eine kostengünstige und klimafreundliche Mobilität im Bereich der Hauskrankenpflege um die PatientInnen zu Hause zu betreuen aber auch im Bereich der Werkstätten um unsere MitarbeiterInnen die Teilnahme am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Einreicher

Caritas der Diözese St. Pölten
Herr Mag. Erich Pfaffenbichler
Hasnerstraße 4, 3100 St. Pölten
erich.pfaffenbichler@caritas-stpoelten.at
02742 844205
+49676838447205
www.caritas-stpoelten.at

auf Facebook teilen twittern