Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobilität 3.0 - xFCD als Basistechnologie für die zukünftige Mobilität

Ziele/Ideen

Ziel ist es, die gesamte Mobilität der Zukunft so zu gestalten, dass die Fahrzeug-Reichweite keine Frage der Ressource ist, sondern lediglich einen Reiseparameter darstellt, der im Rahmen der "extended car floating data"-Technologie Mitberücksichtigung findet. Die Technologie unterstützt den/die Fahrzeuglenker dahingehend, überaus effizient bzw. ressourcenschonend und unter Ausnutzung des optimalen Verkehrsweges sicher und entspannt an das Reiseziel zu gelangen.

Kurzbeschreibung

xFCD ist die Basistechnologie für eine Etablierung von Fahrzeugen mit derzeit noch geringer Reichweite. Es ist eine Art fahrzeuginternes Energiemanagement unter Implementierung von spezifischen Datenauswertungen des Automobils, die eine eingeschränkte Reichweite der Relevanz entbindet. Alleine die Tatsache, dass 12% des gesamten europäischen Fahrzeugbestands nie weiter als 50 Kilometer am Stück bewegt werden, sollte uns darin bestärken, die heutige Hybrid- und Elektro-Antriebstechnologie clever einzusetzen.
Die Fahrzeugsdaten werden durch xFCD anonym unter Einbeziehung bestehender Infrastrukturen bzw. Verkehrsinformationen ausgewertet und ermöglichen auf diese Art und Weise eine kooperative Art der Fortbewegung. Das Fahrzeug interagiert mit der Umgebung - sei es der Straßenzustand, eine Unfallwarnung, ein Hinweis vor einem Spurwechsel oder andere nicht unmittelbar durch den Fahrer erkennbare Einflüsse. xFCD als Kerntechnologie stellt sich als Bindeglied zwischen der intelligenten Verkehrsführung, der Verkehrssicherheit und der Integration von Mehrwertdiensten dar.

Resultate

Die Technologie wird bereits erfolgreich im Rahmen telematischer Testreihen eingesetzt und findet bei OEM´s der Autoindustrie großen Anklang. Die Stadt Salzburg hat eine Zusage für einen groß angelegten Telematik-Versuch ausgesprochen - die Umsetzung dahingehend befindet sich in der politischen Entscheidungsphase.

Einreicher

AUDIO MOBIL Elektronik GmbH
Herr Thomas Stottan
Audio-Mobil-Straße 5 - 7
A-5282 Braunau - Ranshofen

+43 7722 / 628200
office@audio-mobil.com

Partner

AUDIO MOBIL Elektronik GmbH

auf Facebook teilen twittern