Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobilitätsberater beim Verkehrsverbund Vorarlberg

Ziele/Ideen:
Ziel war, durch persönliche Beratung Barrieren für die Benützung des Öffentlichen Verkehrs für Selten- und Nichtnutzende zu minimieren, bestehende Kundenbeziehungen zu pflegen und neue Zielgruppen zu erreichen.

Kurzbeschreibung:
Mit der im August 2008 eingerichteten Stelle eines Mobilitätsberaters setzt der Verkehrsverbund Vorarlberg beim Abbau der Barrieren für Selten- und Nichtnutzenden des Öffentlichen Verkehr an. Zu den Aufgaben gehört die Beratung von Unternehmen, Institutionen, Veranstaltern, Einkaufszentren, sowie von Gemeinden und Regionen.
Gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern wird vor Ort der Kontakt zu aktuellen oder potentiellen Fahrgästen gepflegt, maßgeschneiderte Angebote - etwa für Unternehmen - werden entwickelt und umgesetzt. Die Beratung orientiert sich nicht alleine an Bus und Bahn, sondern an den Mobilitätsbedürfnissen der Kundinnen und Kunden. Damit wird multi-modales Denken zur Basis der Arbeit.


Resultate:
Der große Zuspruch zeigt den Bedarf an den Leistungen der Mobilitätsberatung.Einreicher:
Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH
Dietmar Haller
A-6800 Feldkirch
info@vmobil.at
+43/5522/83951
Partner:
Land Vorarlberg und Wirtschaftskammer Vorarlberg
auf Facebook teilen twittern