Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

nachhaltige Tourismusmobilität

nachhaltige Tourismusmobilität
Manfred Mair

Ziele/Ideen

Ortskern beruhigen und die Parkflächen für Grünfläche und Orstbildgestaltung nutzen. Das zweite Auto aus den Haushalten verdrängen und durch Carsharing unnötig machen. Nachhaltige Mobilitätsangebote aufbauen, wie z.B. AST, Gemeindemobil, Shutteldienst im Ort für Tourismus, usw.

Kurzbeschreibung

In Osttirol, in der Gemeinde Obertilliach, wird durch einen laufenden Prozess die Mobilität evaluiert und ein Maßnamenplan entwickelt. Die gesamte Bevölkerung wird eingebunden und nimmt durch eine Befragung und Bürgerbeteiligungsprozess teil. Der Tourismus nimmt mit durch eine Gästebefragung teil und wird in An- und Abreise evaluiert. Durch Workshops werden Maßnahmen und Projekte zur sanften und nachhaltigen Mobilität in der Gemeinde, für Tourismus und Einheimische, erarbeitet. Weiters beteiligt sich die Volkschule Obertilliach mit einem Malwettbewerb zum Thema Mobilität, die Kunstwerke werden anschließend auf Postkarten gedruckt und stehen dem Tourismus und der Gemeinde kostenlos zur Verfügung. Durch eine professionelle Begleitung wird ein Maßnahmenplan und Mobilitätskonzept erarbeitet, welches der Gemeinde als Umsetzungsplan für die Zukunft dienen wird. Die Mobilität vor Ort und die Anreise des Gastes wird neu gedacht und durch Maßnahmen verbessert.

Resultate

Es konnte durch die Befragung der Einheimischen der klare Bedarf für ein Mobilitätskonzept mit mehr nachhaltig evaluiert werden. Die Bewohner wollen AST und andere Micro-ÖV Lösungen um in Zukunft auf ihr Zweitauto verzichten zu können. Weiters hat ein Workshop mit Stakeholdern die Tourismusmobilität beleuchtet und viele Maßnahmen und umzusetzende Projekte gebracht. Hier ist auch die Parkgarage und die Vor-Ort Mobilität entstanden. Es wurde auch das Thema Pendler bearbeiten und versucht Synergien der Mobilitätsangebote zu finden und nutzen.

Einreicher

Regionsmanagement Osttirol
Herr Manfred Mair
Amlacher Straße 12, 9900 Lienz
m.mair@rmo.at
04852 - 72820 - 575
0680 - 1421107
www.rmo.at

Partner

Gemeinde Obertilliach: Bürgermeister der Gemeinde Obertilliach

Tourismusverband Osttirol: Leitung Infrastruktur TVB

VVT: ÖV

Regionalenergien Osttirol: Carsharing Anbieter

Bergbahnen Obertilliach: GF Bergbahen

Almfamily Scherer: Tourismus Ortsobmann

Bauernbund: Ortsbäurin

Volkschule Obertillach: Direktor VS

auf Facebook teilen twittern