Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Öko-RitterInnen & ClimateCoolers

Ziele/Ideen:
Kinder, Teenies und Jugendliche werden in den Wiener Jugendzentren in Kooperation mit dem ÖKOBÜRO als Expertinnen und Experten für Energiesparen im Haushalt, für Klimaschutz im Stadtteil und für nachhaltige ökologische Ansätze begeistert und sensibilisiert. Ziel des Projektes „Öko-RitterInnen & ClimateCoolers“ ist eine Sensibilisierung für das Thema und das Begreifen ökologischer Zusammenhänge bei lustvollen, spielerischen Aktionen.

Kurzbeschreibung:
Das Projekt besteht aus einer Sammlung von Projekten die Kindern und Jugendlichen das Thema Umweltschutz nähern bringen sollen. Dazu gehören Maßnahmen zur Ökologisierung in den Bereichen Verwaltung, Haustechnik, Beschaffung und des „Green Event Management“ im gesamten Verein Wiener Jugendzentren. Zusätzlich erfolgte die Anschaffung von 31 Dienstfahrrädern im Frühjahr 2008 mit dem Ziel, dass auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umweltfreundlich unterwegs sind. Einen wichtigen Part nimmt die Verwaltung der mehr als 30 Jugendeinrichtungen ein. Vor allem die Einrichtungen mit hohem Energieverbrauch werden genau unter die Lupe genommen.

Resultate:
Im Jugendzentrum Strebersdorf konnte durch einfache Maßnahmen wie Anschaffung eines neuen Warmwasser-Liegespeichers, Abdrehen der Pflanzenbeleuchtung etc. eine Energieeinsparung in der Höhe des Jahresverbrauchs eines Einfamilienhauses erzielt werden.Einreicher:
Verein Wiener Jugendzentren
Selina Englmayer
A-1210 Wien
-
+43/1/2787645
Partner:
ÖKOBÜRO
auf Facebook teilen twittern