Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Regionaler Einkaufsführer verändert Mobilitätsverhalten

Ziele/Ideen

1) Vermeidung langer Einkaufsfahrten mit dem Auto, 2) Vermeidung unnötiger Transporte aus verschiedensten Ländern, 3) Einkaufen mit dem Fahrrad schmackhaft machen, 4) Wertschöpfung in der Region bewahren, 5) Umweltbewusstsein entwickeln, 6) alternative Fahrgelegenheiten nutzen, 7) wieder mehr zu Fuß gehen 8) Mobilität schaffen, die das Fortbewegungsmittel Auto in den Hintergrund stellt

Kurzbeschreibung

Der Regionale Einkaufsführer gibt einen Überblick über heimische Nahversorger und Direktvermarkter für eine gesunde Ernährung, wobei die Wertschöpfung im Land gelassen wird. Somit wird nicht nur das Wohlbefinden gefördert, sondern auch Arbeitsplätze gesichert und die Umwelt geschont.

Resultate

Der Regionale Einkaufsführer wurde ursprünglich im Mostviertel, südlichen Waldviertel und im Nibelungengau angeboten. Durch das große Interesse und die Nachfrage von Konsumenten und Vermarkten wurde der Einkaufsführer im Jahr 2010 auf ganz Niederösterreich ausgeweitet.

Einreicher

Regionalmanagement Mostviertel
Herr Gerald Weinhart
Mostviertelplatz 1
A-3362 Öhling

+437475 53 340 300
regionalmanagement@regionalverband.at

auf Facebook teilen twittern