Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

SFIT App

SFIT App
MaaS-015 2022 Sabine Hahlweg

Ziele/Ideen

In der Vergangenheit waren Mitarbeiter:innen auf den Bahnhöfen im Störungsfall nur mit jenen Informationen ausgestattet, die ohnehin alle Fahrgäste über Durchsagen und Monitore hören bzw. sehen konnten. Mit dem aufkommen von SocialMedia passierte es sogar, dass manchmal die Fahrgäste schneller besser informiert waren, als unsere Mitarbeiter:innen vor Ort. Mit der SFIT-App ist es nun möglich die Mitarbeiter:innen blitzschnell mit Informationen direkt aus unseren Betriebsführungszentralen zu versorgen.

Kurzbeschreibung

SFIT steht für StörFallInformationsTool und ist eine App, die geschaffen wurde, um österreichweit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ÖBB-KundInnen-Information sowie auch Fahrgäste am Bahnhof schnell mit den notwendigen Informationen zu einer Störung zu versorgen. Das soll sicherstellen, dass Fahrgäste immer bestens und vor allem konsistent über alle Informationskanäle - wie beispielsweise Monitore und Lautsprecher - hinweg informiert werden.

Neben dringenden, notwendigen Informationen, wie etwa dem Zeitpunkt des Eintreffens von Schienenersatzverkehrbussen oder genaue Informationen zu den Störungsmaßnahmen einzelner Züge, wird die App auch für interne Informationen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genutzt.

Resultate

Bisher nutzen intern bereits über 500 User SFIT - Tendenz steigend. Viele Eisenbahnverkehrsunternehmen zeigen Interesse an der App und in Zukunft wollen wir es allen ermöglichen, die App zu nutzen.

Einreicher

ÖBB Infrastruktur
Frau Sabine Hahlweg
Nordbahnstraße 50/01.30b, 1020 Wien
sabine.hahlweg@oebb.at
0664-4125511
 

Partner

CCA - Control Center Apps: Entwicklerfirma

Infrastrktur Bahnsysteme: Partner

auf Facebook teilen twittern