Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sono Motors (Sion)

Sono Motors (Sion)
Alexa Rauscher

Ziele/Ideen

Die Folgen des Klimawandels wirken sich zunehmend drastischer aus und Mobilität auf Basis fossiler Brennstoffe ist nicht länger tragbar. Wir glauben stattdessen an eine Mobilität, die elektrisch, geteilt und in Konsequenz deutlich effizienter und klimafreundlicher ist, als bestehende Konzepte.
Wir bauen nicht nur ein innovatives E-Auto mit integrierten Solarzellen, die zusätzliche Reichweite generieren, sondern haben auch eine bidirektionale Ladefunktion integriert, die es erlaubt, überschüssige Solarenergie wieder abzugeben und mit anderen zu teilen (Powersharing). Somit kann jedes unserer Fahrzeuge selbst zu einem Teil der Ladeinfrastruktur werden. Zusätzlich ist der Sion mit weiteren Sharing Services (Car- und Ridesharing) ausgestattet. Diese einzigartigen Features stellen sicher, dass jeder produzierte Sion maximal effizient genutzt werden kann. Unser Ziel: Die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen zu reduzieren.

Kurzbeschreibung

Aus der Vision eines nachhaltigen, von fossilen Energieträgern unabhängigen Mobilitätskonzepts, entstand 2016 das innovative und inhabergeführte Automobilunternehmen Sono Motors. Heute entwickelt und baut ein erfahrenes Kompetenzteam aus Ingenieuren, Designern, Technikern und Industrieexperten ein zukunftsweisendes und alltagstaugliches Elektroauto mit integrierten Solarzellen und innovativen Mobilitätsdienstleistungen, den Sion. Bis heute haben mehr als 12.300 Menschen das Fahrzeug reserviert und angezahlt. Erste Fahrzeuge sollen Ende 2021 in Trollhättan, Schweden, vom Band laufen.

Resultate

Das enorme Interesse und über 12.300 Menschen, die bereits einen Sion reserviert haben, zeigen deutlich, dass unser Konzept für Viele eines ist, das Sinn ergibt. Seit Sommer 2017 gehen wir einen sehr unkonventionellen Weg und schicken die ersten Prototypen des Sion auf Test-Drive-Touren durch ganz Europa. Zehntausende Menschen haben das Auto gefahren. Wir hören zu, nehmen Feedback auf und beantworten Fragen. In diesem Prozess verdichten wir die Kommunikation der Markenbotschaften und machen die Substanz unserer Marke, unsere Vision, greifbar. Gleichzeitig erhalten wir interessante Anstöße, die in Teilen, mit in die Fahrzeugentwicklung einfließen. Auch der Erfolg unserer Community-Funding Kampagne im letzten Jahr – eine der größten Europas mit 53 Millionen Euro – beweist wie viele Menschen es ein Anliegen ist, den Sion auf die Straße zu bekommen.

Einreicher

Sono Motors
Frau Alexa Rauscher
Waldmeisterstraße 76, 80935 München
alexa.rauscher@sonomotors.com
49 (89) 790 37 32 - 2022

auf Facebook teilen twittern