Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bett+Bike Österreich

Ziele/Ideen

Durch dieses Projekt und der Vorab-Anaalyse/Studie/Evaluierung konnten die Tourismusorganisationen wie auch Betriebe dahingehend sensibilisiert werden, dass für alle die Zielsetzung einheitliche Standards und Qualitätsüberprüfungen sowie –auszeichnungen einzuführen, sprich „Bett+Bike Österreich“, im Sinne des Gastes und der Betriebe wegweisend ist und wir als Raddestination Österreich hier in Europa in Zusammenarbeit mit dem ADFC ein Vorreiterrolle einnehmen. Durch diese Initiative schafften wir auch national wie auch international für Aufmerksamkeit und zusätzliche Vertriebswege wie jene des ADFC (www.bettundbike.de, Bett+Bike App des ADFC, etc.). Wir wählten bewusst das in Deutschland, unserem wichtigsten Auslandsmarkt, gut eingeführte "Bett+Bike" Gütesiegel, da durch den Austausch an Know-How und Erfahrungswerten für beide Seiten (ADFC und RTÖ) ein Mehrwert entstand und fortwährend besteht.

Kurzbeschreibung

Qualifizierungsprogramm für Rad-Unterkunftsbetriebe. Basierend auf einer Analyse/Studie/Evaluierung des BM wurde eruiert, dass in Österreich unzählige regionale Angebotsgruppen für Radbetriebe mit unterschiedlichsten Qualitätskriterien und -sicherungsmaßnahmen (oder z.T. waren keine vorhanden) entwickelt wurden, viele jedoch am Markt aufgrund des starken Wettbewerbs nicht wahrgenommen wurden. Aufgrund dieser Unübersichtlichkeit startete Radtouren in Österreich (RTÖ) mit Unterstützung des BM das Projekt „Bett+Bike Österreich“. Ziel war und ist eine für den Gast bekannte, verständliche und dauerhaft geprüfte/evaluierte Marke als Gütesiegel bzw. Zertifikat für Radbetriebe zu entwickeln. Dies gibt dem Gast auch die Sicherheit (zwischen Bodensee und Neusiedlersee) bei einem wahren Radspezialisten seinen Urlaub zu verbringen.

Resultate

Erhofft hatte sich die Projektgruppe 200 - 250 teilnehmende Betriebe in Österreich. Mittlerweile gibt es 454 zertifizierte Betriebe, wobei die Steiermark mit 122 und NÖ mit 111 Betrieben besonders stark vertreten sind (Stand 28.5.2020).

Einreicher

Steiermark Tourismus / Radtouren in Österreich
Herr Mag. Günther Steininger
St.-Peter-Hauptstraße 243, 8042 Graz
info@radtouren.at
+43 316 4003 40
+43 664 8321308
www.radtouren.at

Partner

ADFC Bett+Bike Service GmbH: Inhaber Gütesiegel Bett+Bike

auf Facebook teilen twittern