Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bewahrung der Schöpfung

Ziele/Ideen:
Möglichst viele Menschen anzusprechen und sie zum Umdenken in den Bereichen Mobilität, Konsum, Einkaufsverhalten und Energie bewegen.

Kurzbeschreibung:
Die zweiköpfige Arbeitsgruppe (und zwei gelegentliche Helfer), die aus dem Pfarrgemeinderat heraus entstanden ist und die sich Arbeitsgruppe Bewahrung der Schöpfung nennt, leistet in allen Bereichen (Klimaschutz, Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit, Tierschutz, Gesundheit, Mobilität, Konsum- und Einkaufsverhalten, Energie etc...) Aufklärungsarbeit. Dazu werden kostenlose Vorträge und Aktionen (freiwillige Spenden für einen guten Zweck) veranstaltet und regelmäßig Beiträge für den Pfarrbrief geschrieben.

Resultate:
- Zwei Vorträge mit jeweils 50-80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
- eine Radputzaktion, wodurch 415 Euro für ein 11-jähriges Mädchen im Rollstuhl gesammelt wurden
- 14 Beiträge im Pfarrbrief
- Erstellung und Verteilung der Liste "Nahversorger im Ort"
- Pickerl "bitte keine unadressierte Werbung" wurden zur Verfügung gestellt
- Kontakte mit der Gemeindepolitik
- Gemeinsame Aktionen mit den Grünen
- Positives Echo von diversen Menschen, beispielsweise konnte eine Familie dazu bewegt werden, auf Ökostrom umzusteigen.
Einreicher:
Harald Mark
A-6710 Nenzing
Partner:
Pfarre Nenzing
auf Facebook teilen twittern