Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

crowddriving

crowddriving
MaaS-025 2022 crowddriving

Ziele/Ideen

Studien haben vielfach gezeigt, dass Autos sich eher die Bezeichnung eines „Stehzeugs“ verdient hätten, da sie sich zu etwa 95% ihrer Lebensdauer nicht bewegen. Dass Carsharing hier einen großen Anteil leisten kann, eine höheren Ausnutzungsgrad der Fahrzeuge zu erreichen, ist hinlänglich bekannt. (Quelle: https://bit.ly/388ltUv)
crowddriving geht genau hier aber noch einen Schritt weiter: Durch die Kombination von E-Carsharing mit einem E-Taxi- & Lieferservice, soll die Stehzeit der PKWs noch weiter reduziert werden. Im Falle, dass die Fahrzeuge nicht gemietet werden, stehen sie den Mitarbeiter:innen der Hotels der crowddriving Standorte zur Verfügung, um die effizienteste Auslastung zu garantieren.
crowddriving leistet als „Mobility-as-a-Service“-Innovation so einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Mobilitätswende; sowohl durch die direkte als auch durch die indirekte Substitution von konventionell betriebenen PKWs.

Kurzbeschreibung

Als erstes flächendeckendes E-Carsharing-, E-Taxi- und E-Lieferservice möchte crowddriving einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende leisten. Derzeit stehen sieben E-Pkws, eine Zahl die laufend erhöht wird, im zentralen Hub in Christkindl (Steyr) zur Verfügung. Diese können von registrierten Nutzer:innen jederzeit und einfach mittels App ausgeliehen werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, telefonisch oder über die Rezeptionen zweier Hotels Taxifahrten oder Zustelldienste zu buchen.

Das Besondere an diesem Konzept ist, dass auch Personen, die sich nicht in der Nähe des Hubs in Steyr befinden, das Carsharing-Modell nutzen können. Die Fahrzeuge werden in ganz Österreich zugestellt. In Zeiten, in denen die E-Pkws gerade nicht gemietet werden, stehen sie den Mitarbeiter:innen der Hotels zur Verfügung, die damit ihre Wege klimafreundlich und kostenlos zurücklegen können. So wird eine optimale Auslastung der Fahrzeuge garantiert.

Resultate

In Zusammenarbeit mit einem österreichischen Partnerunternehmen konnte bereits die physische & digitale Infrastruktur für das E-Carsharing entwickelt werden. Die Fahrzeuge können alle einfach mittels Smartphones & zugehöriger App gebucht & geöffnet werden. Das System wird schließlich im Juli 2022 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Für das E-Taxiservice wurden vom Betreiber & Inhaber der Hotels die notwendigen Voraussetzungen zum Erhalt der Konzession erfüllt.
In der Zwischenzeit waren die crowddriving Fahrzeuge bereits bei den beiden Hotels in Verwendung. Sie wurden für Caterings, Personentransporte sowie Lieferungen eingesetzt & standen den Mitarbeiter:innen für Dienstfahrten zur Verfügung. Bereits in diesem Zeitraum konnte dadurch eine hohe Auslastung gewährleistet werden, die im Rahmen des offiziellen Starts des gesamten Systems weiter gesteigert wird.

Einreicher

Baumgartner Hotel GmbH
Herr Georg Baumgartner
Christkindlweg 6, 4400 Steyr
office@vitusdrive.at
+436605291745

https://www.christkindlwirt.at/

Partner

Collective Energy GmbH: Beratungsfunktion

auf Facebook teilen twittern