Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Fahr FAIR & COOL(ohne Gewalt) im Straßenverkehr

Ziele/Ideen:
Charly, die 150 Zentimeter große Symbolfigur für Fairplay, möchte den Jugendlichen mitteilen, dass aufgestaute Aggressionen nicht im Straßenverkehr durch schnelles, aggressives Autofahren abgebaut werden sollen.

Kurzbeschreibung:
Fair & Cool möchte viele Jugendliche, beispielsweise Autofahrerneulinge erreichen. Die Grundaussage des Projekts ist, dass aufgestaute Aggressionen auch gewaltfrei, zum Beispiel durch Sport, abgebaut werden können. Der Abbau von Aggressionen im Straßenverkehr durch Rasen und aggressives Fahren soll verhindert werden. Ein erfolgreicher Slogan: Fahr FAIR & COOL (ohne Gewalt) ist dazu in Verwendung.

Resultate:
Das Projekt ist Österreich-weit sehr erfolgreich, die Medien berichten permanent in Verbindung mit Events über Fair & Cool. Fair und Cool ist auch schon in Fahrschulen sehr erfolgreich platziert.
Fair & Cool war bei der U-19 Fußballeuropameisterschaft im Jahr 2007 dabei, weiters bei der Europameisterschaft 2008. Fair & Cool arbeitet auch mit Schulen, Kindergärten und Vereinen (allen Sportarten) zusammen.
Einreicher:
Dipl.-Päd.Ing.Karl Ornetzeder
A-4701 Bad Schallerbach
http://www.fair-cool.at/Partner:
Vereine, Schulen, Medien
auf Facebook teilen twittern